Spider-Man Homecoming: VR-Experience für PSVR, HTC Vive und Oculus Rift

Autor:
Spider-Man Homecoming: VR-Experience für PSVR, HTC Vive und Oculus Rift

Zu "Spider-Man: Homecoming" wurde eine VR-Experience vorgestellt, die in ausgesuchten amerikanischen Kinos begutachtet werden kann und auch für die VR-Systeme HTC Vive, PlayStation VR und Oculus Rift zur Verfügung stehen wird.  

Sony und die Entertainment-Sparten haben schon im vergangenen Jahr mitgeteilt, dass sie sich auch jenseits des reinen Gamings der Virtual Reality-Brille PlayStation VR widmen möchten. Passend dazu hat Sony Pictures in dieser Woche eine VR-Experience zu "Spider-Man: Homecoming" vorgestellt, die unter anderem in ausgesuchten Kinos zur Verfügung stehen wird. Das von CreateVR Team entwickelte Projekt soll am 30. Juni 2017 auch für den heimischen Gebrauch erscheinen. Unterstützt werden die Systeme HTC Vive, PlayStation VR und Oculus Rift.

Unterhalb dieser Zeilen bekommt ihr einen ersten Eindruck davon, was euch in der VR-Experience zu "Spider-Man: Homecoming" erwartet. Dabei wird der Anzug des namensgebenden Protagonisten übergestreift und zudem könnt ihr dabei zuschauen, wie sich Spidey durch die Lüfte schwingt. Laut der vorliegenden Pressemitteilung bietet das VR-Spinoff unterschiedliche Arten von Spinnweben, die ihr kennen müsst, um im abschließenden Kräftemessen gegen den Bösewicht Geier zu bestehen. Kosten fallen vor dem Download übrigens nicht an.

Alle weiteren Einzelheiten erfahrt ihr nach dem Start des unten eingebundenen Videos. "Spider-Man: Homecoming" ist übrigens ab dem 13. Juli 2017 in den deutschen Kinos zu sehen.

Update: Nachdem hinter dem Release-Termin für die heimischen VR-Headsets zunächst noch ein Fragezeichen stand, wurde dieser nochmals von offizieller Seite bestätigt. Nicht ganz klar ist allerdings die Verfügbarkeit in Europa.

Auch interessant