Ubisoft: E3 2017-Pressekonferenz ab 22 Uhr im Live-Stream

Autor:
Ubisoft: E3 2017-Pressekonferenz ab 22 Uhr im Live-Stream

Ubisofts E3 2017-Pressekonferenz im Live-Stream: Die Franzosen wollen ihre neusten Spiele heute Abend ab 22 Uhr vorstellen. Mit der Präsentation bekannter Spiele und bislang unbekannter Marken ist zu rechnen. Dank der Live-Übertagung könnt ihr die komplette Show auch in den heimischen vier Wänden erleben. Übertragen wird die Pressekonferenz von Ubisoft über Youtube und Twitch.

Auch Ubisoft nutzt die Gelegenheit, um im Rahmen der E3 2017 die eigenen Spiele vorzustellen. Das erfolgt zunächst über eine Pressekonferenz, die heute Abend um 22 Uhr starten wird. Falls ihr nicht vor Ort sein könnt, habt ihr die Möglichkeit, die Show live über das Internet zu verfolgen. Mehrere Live-Streams werden zu diesem Zweck angeboten. Verfolgt werden kann die Show über Youtube und Twitch.

Verschiedene Spiele, die auf der Pressekonferenz von Ubisoft einen Auftritt haben werden, wurden bereits beim Namen genannt. Dazu zählt unter anderem das Action-Adventure "Assassin’s Creed Origins", das nach etlichen Leaks und Gerüchten auf der Media Show von Microsoft offiziell gemacht wurde. Heute Abend werden wir wohl zusätzliche Einzelheiten erfahren und weiteres Videomaterial zu Gesicht bekommen.

Pressekonferenz von Ubisoft im Live-Stream

Weitere Bestandteile der Pressekonferenz von Ubisoft sind die beiden Spiele "Far Cry 5" und "The Crew 2", die in den vergangenen Wochen ebenfalls bestätigt wurden. Und auch mit Überraschungen ist zu rechnen. Ubisoft ist bekannt dafür, die Pressekonferenz zur E3 mit einem "One More Thing" zu beenden. In diesem Zusammenhang wurden bereits Spiele wie "Watch Dogs" oder "Ghost Recon: Wildlands" enthüllt, die einen riesen Hype nach sich zogen. Ob es sich in diesem Jahr zum Abschluss um eine neue Marke oder eine Fortsetzung handelt, bleibt abzuwarten.

Auch interessant

Zum Thema

  • Ubisoft: Die Aktienmehrheit soll zurückgekauft und vom Markt genommen werden

    vor 1 Woche - Aktuellen Berichten zufolge versuchen die Verantwortlichen von Ubisoft und die Guillemot-Familie derzeit, sich die Aktienmehrheit am Unternehmen zu sichern. Ans...
  • Ubisoft: Vivendi kommentiert eine mögliche Übernahme

    vor 3 Wochen - Aktuell nennt der Multimediakonzern Vivendi 27 Prozent der Anteile am französischen Publisher Ubisoft sein Eigen. Wie das Unternehmen auf Nachfrage bestätigte...
  • Ubisoft: Multiplayer-Titel sind gefragte denn je, meint Guillemot

    vor 4 Wochen - Laut Firmen-CEO Yves Guillemot wird Ubisoft den internen Fokus auch zukünftig auf Mehrspieler-Erfahrungen verlagern. Wie es seitens des Unternehmens heißt, re...
  • Ubisoft: Gründet neues Studio im kanadischen Saguenay

    vor 1 Monat - Wie Ubisoft bekannt gab, möchte das Unternehmen weiter in den kanadischen Markt investieren. So kündigte der Publisher die Gründung eines neuen Studios, das ...
  • Ubisoft: Die Guillemot-Familie stockt ihren Aktienanteil weiter auf

    vor 1 Monat - Aktuellen Berichten aus Frankreich zufolge erwarb die Familie von Ubisoft-Gründer Yves Guillemot weitere zwei Millionen Aktien. Ein Schritt, mit dem eine mögl...