Xbox One X: Umtauschaktion bestätigt und wieder dementiert

Autor:
Xbox One X: Umtauschaktion bestätigt und wieder dementiert

Für die Xbox One X wird es eine Umtauschaktion geben. Derzeit ist Microsoft damit beschäftigt, den "Abakus hin und herzuschieben". Die Details werden zu einem späteren Zeitpunkt enthüllt, nachdem die Vereinbarungen mit dem Handel in trockenen Tüchern sind.

Microsoft hat am vergangenen Sonntag die Xbox One X vorgestellt und zugleich den Veröffentlichungstermin und den Preis verraten. Rund 500 Euro möchten die Redmonder für die 6 Teraflops-Hardware haben. Nicht jeder Interessent kann so viel Geld in sein Hobby investieren, allerdings wird es auch im Fall der Xbox One X eine Umtauschaktion geben.

Darauf verwies Boris Gojic, 3rd Party Marketing Manager bei Xbox Germany, in einem Live-Stream, der auf Facebook ausgestrahlt wurde. "Davon können wir mal ausgehen", so seine Worte, nachdem die Umtauschaktion angesprochen wurde. Nähere Einzelheiten konnte Gojic noch nicht nennen, da die Verhandlungen mit den Partnern im Handel am Laufen sind. Vermutlich wird Gamestop bei der Umtauschaktion wieder eine Rolle spielen.

Ergänzend heißt es: "Wie wir das gestalten, wie wir es möglichst einfach für euch machen, wie wir es abwickelbar für den Händler machen – und da bitten wir einfach noch ein bisschen um Geduld. Aber ihr könnt euch darauf verlassen, dass da etwas kommt." Vermutlich werdet ihr mit eurer alten Xbox One inkl. einiger Spiele zu einem der teilnehmenden Händler geschickt und erhaltet eine bisher unbekannte Gutschrift.


Xbox One X: 4K Ultra HD-Logo auch bei Checkerboard-Einsatz und dynamischen Auflösungen

Die Xbox One X ist in der Lage, Spiele mit einer nativen 4K-Auflösung auf den Bildschirm zu zaubern. Doch nicht bei allen Spielen muss das der Fall sein. Laut ...

Ein ähnliches Trade-In-Programm fand vor nicht allzu langer Zeit für die PS4 Pro statt. Um die Konsole zum Preis von 99,99 Euro erhalten zu können, mussten bei Gamestop eine PlayStation 4, der dazugehörigen Controller und zwei PS4-Spiele abgegeben werden. Die Bestätigung der Umtauschaktion rund um die Xbox One X findet ihr auf Facebook. Der entsprechende Teil ist ab Minute 13:20 zu hören.

Allerdings hat Microsoft ein Statement nachgeschoben, das die eigene Beteiligung an einem solchen Trade-In-Programm dementieren soll: "Wir haben verstanden, dass ihr euch ein Trade-In-Programm wünscht. Aktuell haben wir KEINE Pläne für Trade-In, das scheint in unserem Stream missverständlich rübergekommen zu sein."

Da wurde womöglich etwas zu früh ausgeplaudert. Dass vielleicht nicht das eigentliche Trade-In-Programm dementiert wurde, verdeutlicht ein Tweet von Boris Gojic: "Hi, es gibt KEIN Trade-In Angebot von UNS. Das ist immer Händlersache. Kam vielleicht missverständlich rüber."

Auch interessant

Zum Thema

  • Xbox One X: Microsoft präsentiert den 'Feel True Power'-TV-Spot

    vor 7 Stunden - In rund zwei Wochen wird die Xbox One X sowohl in Europa als auch in Nordamerika das Licht der Welt erblicken. Der offizielle "Feel True Power"-TV-Spot soll auf...
  • Xbox One X: Im Weihnachtsgeschäft hinter der Xbox One S

    vor 2 Wochen - In wenigen Wochen wird die Xbox One X erscheinen. Wie Microsofts Phil Spencer in einem aktuellen Interview bestätigt, blickt Microsoft trotz des hohen Preises ...
  • Xbox One X: Keine kostenlosen Kinect-Adapter beim Kauf der Konsole

    vor 2 Wochen - Wer die Kinect-Peripherie an der Xbox One X verwenden möchte, kommt nicht um den Kauf eines entsprechenden Adapters herum. Wie Microsoft bestätigte, wird dies...
  • Xbox One X: Ist keine Reaktion auf die PlayStation 4 Pro

    vor 2 Wochen - Ab dem 7. November 2017 wird die leistungsstarke Xbox One X 4K-Gaming in das heimische Wohnzimmer bringen. Albert Penello von Microsoft hat jedoch klargestellt,...
  • Xbox One X: Dieses Easter-Egg versteckt sich in jeder Konsole

    vor 2 Wochen - Wie wenige Wochen vor dem offiziellen Launch der Konsole durchsickerte, wird in jeder Xbox One X ein kleines Easter-Egg versteckt sein. Um was handelt es sich?