Xbox One X: Spencer über die Vorbestellungen und mehr

Xbox One X: Spencer über die Vorbestellungen und mehr

Via Twitter beantwortete Microsofts Phil Spencer verschiedene Fragen der Spieler und sprach dabei unter anderem über die Möglichkeit, die frisch angekündigte Xbox One X vorbestellen zu können. Wie es heißt, werden im Laufe des Sommers weitere Details zu diesem Thema folgen.

Auf der diesjährigen E3 kündigte Microsoft mit der Xbox One X das neueste Mitglied der Xbox One-Familie an und gab bekannt, dass dieses ab dem 7. November zum Preis von 499 US-Dollar beziehungsweise Euro erhältlich sein wird.

Via Twitter beantwortete Phil Spencer, das Oberhaupt der Xbox-Sparte, verschiedene Fragen der Spieler und ging dabei unter anderem auf die Tatsache ein, dass es nach wie vor nicht möglich ist, die Xbox One X vorzubestellen. Wie Spencer versichert, deutet das Ganze keineswegs auf Probleme bei der Produktion der neuen Konsole hin.


Xbox One X: Spezifikationen entstanden in enger Zusammenarbeit mit den Entwicklern

Mit der Xbox One X wird Microsoft die bisher leistungsstärkste Konsole unserer Zeit veröffentlichen. Laut Microsofts Albert Penello entstand die Hardware der...

Xbox One X: Spencer spricht über die Vorbestellungen und weitere Themen

Wann die Vorbestellungen der Xbox One X im Endeffekt starten werden, konnte Spencer allerdings nicht sagen. Des Weiteren weist er darauf hin, dass Microsoft im Laufe des Sommers näher auf die technischen Verbesserungen, die Spiele auf der Xbox One X erfahren eingehen möchte, um die Spieler bei ihrer Kaufentscheidung zu unterstützen.

Genau wie es bereits auf der PlayStation 4 Pro der Fall war, werden bereits erhältliche Spiele mit kostenlosen Updates auf die Xbox One X zugeschnitten. Bei kommenden Titeln möchte Microsoft den Entwicklern beziehungsweise Publishern die Wahl lassen, ob sie die 4K-Assets für die Xbox One X gleich auf die Disc packen oder diese in Form eines separaten Gratis-Downloads anbieten.

Weitere Details zu den Plänen mit der Xbox One X möchte Microsoft auf der Gamescom im August enthüllen. Aufgrund familiärer Verpflichtungen wird Phil Spencer jedoch nicht selbst vor Ort sein.

Quelle: DualShockers

Auch interessant

Zum Thema

  • Xbox One X: Youtube-App unterstützt jetzt 4K mit 60 FPS

    vor 2 Tagen - Für die Youtube-App wurde ein neues Update veröffentlicht, das in erster Linie Besitzer der Xbox One X anspricht. Diese können ihre favorisierten Videos fort...
  • The Elder Scrolls V Skyrim & Fallout 4: Die Xbox One X-Versionen in der Performance-Analyse

    vor 1 Woche - Vor wenigen Tagen bedachte Bethesda Softworks die beiden hauseigenen Rollenspiel "The Elder Scrolls V: Skyrim" und "Fallout 4" mit der Unterstützung der Xbox O...
  • Skyrim und Fallout 4: Xbox One X-Updates mit 4K-Auflösung ab heute zum Download

    vor 2 Wochen - Bethesda macht heute mit Aktualisierungen zwei weitere Spiele mit der Xbox One X kompatibel. Dazu zählen das Update 1.5.24 für die "The Elder Scrolls 5: Skyri...
  • Xbox One X: Erwartete Absatzzahl und Kopf an Kopf-Rennen zwischen PS4, Xbox One, Switch

    vor 3 Wochen - Mat Piscatella von der Marktforschungsgruppe NPD hat sich zu den Verkäufen der drei aktuellen Konsolen geäußert und dabei unter anderem betont, dass die Xbox...
  • Xbox One X: GameStop spricht von einem starken Start und möglichen Lieferengpässen

    vor 3 Wochen - Im Zuge des aktuellen Geschäftsberichts sprach der Händler GameStop unter anderem über den Launch der Xbox One X und attestierte der Konsole einen starken St...
    364