FIFA 18: DFB-Pokal und 3. Liga bestätigt – Trailer

Autor:
FIFA 18: DFB-Pokal und 3. Liga bestätigt – Trailer

Der Publisher Electronic Arts hat über das Label EA Sports die Lizenzen erweitert, die in der kommenden Fußballsimulation "FIFA 18" zum Einsatz kommen können. Mit dabei sind erstmals die 3. Liga und der DFB-Pokal.

EA Sports hat bestätigt, dass Käufer von "FIFA 18" in der Lage sein werden, sich mit den Mannschaften der 3. Bundesliga auf das Spielfeld zu begeben. "Die offizielle DFB-Lizenz umfasst dabei alle aktuellen zwanzig Drittligisten mit über 500 Spielern sowie den Heim- und Auswärtstrikots", so das Unternehmen.

Damit werden Traditionsklubs wie der 1. FC Magdeburg, SC Preußen Münster, Hallescher FC oder FC Rot-Weiß Erfurt in der "FIFA"-Reihe Einzug halten. Aber auch von kleineren Teams wie SG Sonnenhof Großaspach, Sportfreunde Lotte, SV Meppen oder SpVgg Unterhaching ist die Rede. Sie können kurzerhand gegen den FC Bayern, Manchester United oder Real Madrid antreten.

"Mit der Integration der 3. Liga erfüllen wir einen der größten Wünsche der ‚Fifa‘-Community. Die Leidenschaft für den Heimatverein prägt die Fußballkultur auf der ganzen Welt", meint der EA-Manager Björn Vöcking.

Folgende Clubs werden durch die 3. Liga in FIFA 18 verfügbar sein:

  • VFR Aalen
  • SV Werder Bremen II
  • Chemnitzer FC
  • FC Rot-Weiß Erfurt
  • SG Sonnenhof Großaspach
  • Hallescher FC
  • FC Carl Zeiss Jena
  • Karlsruher SC
  • SC Fortuna Köln
  • Sportfreunde Lotte
  • 1 FC Magdeburg
  • SV Meppen
  • SC Preußen Münster
  • VFL Osnabrück
  • SC Paderborn 07
  • F.C. Hansa Rostock
  • SpVgg Unterhaching
  • SV Wehen Wiesbaden
  • Würzburger Kickers
  • FSV Zwickau

FIFA 18: Fehlentscheidungen der Schiedsrichter sollen verringert werden

Die zuständigen Entwickler von EA Vancouver wollen in der kommenden Fußballsimulation "FIFA 18" die Fehlentscheidungen der Schiedsrichter verringern. Dies hat...

Angekündigt wurde für "FIFA 18" heute noch eine weitere Premiere: Erstmals in der Geschichte der Sportsimulation ist der DFB-Pokal spielbar. Zuvor war er lediglich unter dem Namen "Deutscher Pokal" vertreten und musste ohne Original-Logo und DFB-Trophäe auskommen. Teilnehmen konnten zudem nur Mannschaften der 1. und 2. Liga.

"FIFA 18" wird am 29. September 2017 erscheinen. Die Versionen für Xbox 360, PlayStation 3 und PC kosten jeweils unverbindliche 59,99 Euro, die für PlayStation 4 und Xbox One 69,99 Euro.

Update: Inzwischen wurde ein Trailer zur 3. Liga nachgereicht.

Auch interessant

Zum Thema

  • FIFA 18: Hamburger SV gegen FC Bayern München in der Bundesliga-Prognose

    vor 2 Tagen - Der HSV und FC Bayern München treffen in Kürze aufeinander. Wie die bevorstehende Partie am Ende ausgehen wird, verrät EA Sports mit einem Prognose-Video, da...
  • FIFA 18: Senior Game Designer klagt über destruktives Community-Feedback

    vor 4 Tagen - Via Reddit ließ sich Senior Game Designer Tyler Blair über das Feedback der "FIFA 18"-Community aus. Wie es heißt, fällt dieses mitunter reichlich destruk...
  • FIFA 18: Gast-Funktion ins Ultimate Team integriert

    vor 2 Wochen - Die Verantwortlichen von Electronic Arts haben bekanntgegeben, dass man die Gast-Funktionalität in die Ultimate Team-Spielmodi der vor wenigen Wochen erschiene...
  • UK Charts: FIFA 18 vor Forza Motorsport 7

    vor 2 Wochen - Die britischen Spiele-Charts der vergangenen Woche sind da. In den sieben Tagen konnte die Fußballsimulation auf der Insel einmal mehr die meisten Käufer mobi...
  • FIFA 18: EA Sports bestätigt bis 1,6 Millionen aktive Spieler gleichzeitig

    vor 3 Wochen - Wenige Tage nach dem offiziellen Release lassen die ersten Erfolgsmeldungen zu "FIFA 18" nicht lange auf sich warten. Wie bekannt gegeben wurde, waren am Wochen...