Xbox One X: Microsofts VR-Bemühungen konzentrieren sich auf den PC

Autor:
Xbox One X: Microsofts VR-Bemühungen konzentrieren sich auf den PC

Diese Aussage hören wir sicherlich nicht zum ersten Mal, allerdings macht die Wiederholung deutlich, dass künftige Besitzer der Xbox One X nicht auf einen baldigen VR-Support hoffen sollten. Microsoft sieht den PC als bessere Plattform für Virtual-Reality-Erfahrungen an.

Microsoft hat die Xbox One X einst mit der Möglichkeit beworben, ein "High-Fidelity-VR" erleben zu können. Dieses Feature wurde inzwischen mehr oder weniger gestrichen und es ist nicht ganz klar, ob die Konsole früher oder später mit einem VR-Support bedacht wird. Aufgrund der Leistung der Hardware dürfte nicht viel gegen eine Unterstützung von Virtual Reality-Brillen sprechen.

Mehr: Benchmarks der Xbox One X enthüllt

Die Redmonder scheinen allerdings andere Pläne zu verfolgen. Das Unternehmen konzentriert die eigenen AR- und VR-Bemühungen momentan auf den PC bzw. Windows 10. Da diese Ausrichtung schon mehrfach erwähnt wurde, ist nicht damit zu rechnen, dass die Xbox One X in den kommenden Monaten eine Möglichkeit zum Abtauchen in die VR-Welten bieten wird.

In einem aktuellen Interview untermauerte Microsofts General Manager Dave McCarthy diese Annahme: "Unser Fokus liegt derzeit auf dem PC. Wenn wir uns Windows 10 anschauen, dann sehen wir ein offenes Ökosystem für Entwickler. Wir sehen eine riesige Hardware-Basis mit monatlich einer halben Milliarde aktiver Geräte auf Windows 10. Aus diesem Grund meinen wir, dass es sich dabei um die richtige Umgebung für VR und AR handelt."


Xbox One X: Sämtliche 4K-Updates werden kostenlos zur Verfügung gestellt

Pünktlich zur Markteinführung der Xbox One X Anfang November werden ausgewählte Titel mit entsprechenden Updates bedacht, die unter anderem die 4K-Auflösung...

Laut der weiteren Aussage von Dave McCarthy gebe es noch keine richtige Killer-Erfahrung, mit der das noch relativ neue VR-Genre der breiten Masse zugänglich gemacht werden kann. Allerdings werkeln Microsofts First-Party-Entwickler durchaus an entsprechenden VR-Inhalten für Windows 10-Geräte. Über diese Erfahrungen soll zu einem späteren Zeitpunkt gesprochen werden.

Auch interessant

Zum Thema

  • Xbox One X: Microsoft präsentiert den 'Feel True Power'-TV-Spot

    vor 7 Stunden - In rund zwei Wochen wird die Xbox One X sowohl in Europa als auch in Nordamerika das Licht der Welt erblicken. Der offizielle "Feel True Power"-TV-Spot soll auf...
  • Xbox One X: Im Weihnachtsgeschäft hinter der Xbox One S

    vor 2 Wochen - In wenigen Wochen wird die Xbox One X erscheinen. Wie Microsofts Phil Spencer in einem aktuellen Interview bestätigt, blickt Microsoft trotz des hohen Preises ...
  • Xbox One X: Keine kostenlosen Kinect-Adapter beim Kauf der Konsole

    vor 2 Wochen - Wer die Kinect-Peripherie an der Xbox One X verwenden möchte, kommt nicht um den Kauf eines entsprechenden Adapters herum. Wie Microsoft bestätigte, wird dies...
  • Xbox One X: Ist keine Reaktion auf die PlayStation 4 Pro

    vor 2 Wochen - Ab dem 7. November 2017 wird die leistungsstarke Xbox One X 4K-Gaming in das heimische Wohnzimmer bringen. Albert Penello von Microsoft hat jedoch klargestellt,...
  • Xbox One X: Dieses Easter-Egg versteckt sich in jeder Konsole

    vor 2 Wochen - Wie wenige Wochen vor dem offiziellen Launch der Konsole durchsickerte, wird in jeder Xbox One X ein kleines Easter-Egg versteckt sein. Um was handelt es sich?