Nintendo Switch: Michael Pachter ist noch nicht vom langfristigen Erfolg überzeugt

Autor:
Nintendo Switch: Michael Pachter ist noch nicht vom langfristigen Erfolg überzeugt

Kann die Nintendo Switch auch langfristig betrachtet zu einem Erfolg werden? Der Analyst Michael Pachter ist sich nicht ganz sicher und verweist auf die größten Third-Party-Spiele der kommenden Monate, die ausschließlich für die Konkurrenz-Konsolen erscheinen werden.

Die Nintendo Switch legte einen recht ordentlichen Start hin und kommt inzwischen auf 4,7 Millionen Auslieferungen. Wie viele Exemplare davon tatsächlich an den Endkunden verkauft wurden, ist nicht ganz klar. Und auch hinter dem langfristigen Erfolg der Handheld-Konsole steht weiterhin ein großes Fragezeichen.

Auch der Wedbush-Analyst Michael Pachter ist sich bislang nicht sicher, ob die Nintendo Switch in den kommenden Monaten auf der bisherigen Erfolgswelle weitersurfen kann. Vor allem die überschaubare Unterstützung von Spielen der Drittanbieter könnte der Knackpunkt sein. Die größten Third-Party-Spiele der kommenden Monate erscheinen für andere Konsolen.

Pachter laut Gamesindustry: "Der Launch-Preis von 300 Dollar [hierzulande 329 Euro] könnte angesichts der übersichtlichen Software-Liste und den weit verbreiteten Preisreduzierungen bei der Xbox One und PlayStation 4 zu einem Problem werden. Auch wenn das First-Party-Lineup vielversprechend ist, könnte die Third-Party-Unterstützung letztendlich nachlassen."


Xbox One X: Pachter ist nicht vom Erfolg überzeugt

Die Xbox One X wird Anfang November zum Preis von 500 Euro den Weg in den weltweiten Handel finden. Der Wedbush Securities-Analyst Michael Pachter rechnet aufgr...

"Darüber hinaus werden die großen Veröffentlichungen des zweiten Halbjahres nicht auf der Nintendo Switch verfügbar sein. Wir werden ein besseres Gefühl für die langfristigen Erfolgsaussichten der Nintendo Switch bekommen, wenn Spiele wie Activision Blizzards Call of Duty: WWII und Destiny 2, EAs Star Wars Battlefront 2 und Ubisofts Assassin’s Creed Origins veröffentlicht wurden. Sie werden alle um das Geld der Konsumenten konkurrieren und nicht für die Nintendo Switch erscheinen."

Auch interessant

Zum Thema

  • Nintendo Switch: Mehr Spiele für ein erwachsenes Publikum

    vor 2 Tagen - Nachdem sich Nintendo mit den eigenen Plattformen in den vergangenen Jahrzehnten sehr familienfreundlich zeigte, soll mit der Nintendo Switch eine Strategie ver...
    21
  • Nintendo Switch: Neue Trailer zu Dynasty Warriors, Samurai Warriors und Warriors Orochi

    vor 4 Tagen - Koei Tecmo bringt "Dynasty Warriors 8: Empires", "Samurai Warriors: Spirit of Sanada" sowie "Warriors Orochi 3: Ultimate" auf die Nintendo Switch. Heute zeigen...
    0
  • Nintendo: Wii U-Fehler sollten bei der Switch nicht wiederholt werden

    vor 4 Tagen - Mit der Wii U brachte Nintendo eine Konsole hervor, die ein neues Konzept aufgriff. Die Hardware floppte. Laut Nintendo liegt das nicht nur daran, dass das Konz...
    15
  • Nintendo Switch: Serial Cleaner und This Is the Police erscheinen in diesem Jahr

    vor 5 Tagen - Das 2D-Stealth-Action-Game "Serial Cleaner" wird in diesem Jahr für die Nintendo Switch auf den Markt kommen. In diesem Spiel helft ihr der Mafia, die Tatorte ...
    1
  • Nintendo Switch: Aktuelle Verkaufszahlen auf Frankreich

    vor 6 Tagen - Aktuellen Berichten zufolge befindet sich Nintendos Switch in Frankreich weiterhin auf Erfolgskurs. Zudem wurde enthüllt, dass sich "The Legend of Zelda: Brea...
    2