Pokémon GO: Changelog zum Update 0.69.0 für Android und 1.39.0 für iOS

Autor:
Pokémon GO: Changelog zum Update 0.69.0 für Android und 1.39.0 für iOS

Mit den Versionen 0.69.0 für Android und 1.39.0 für iOS hat "Pokémon GO" ein heute neues Update spendiert bekommen, das Bugs entfernt und kleinere Features hinzufügt. Wir haben den Changelog für euch.

Mit der Version 0.69.0 für Android und 1.39.0 für iOS wird aktuell ein neues Update für das populäre Mobile-Spiel "Pokémon GO" ausgerollt. Mit dabei sind verschiedene Verbesserungen und auch neue Features. Details dazu liefert der offizielle Changelog. Das neue "Pokémon Go"-Update 0.69.0 beziehungsweise 1.39.0 wird nach und nach im Play Store und App Store zur Verfügung gestellt. Unter Umständen müsst ihr mit einer Verzögerung rechnen.

Unter anderem wird mit dem Update ein Fehler behoben, der in der ungepatchten Version verhindern kann, dass Pokémon nach einer Arenaverteidigung zu ihrem Trainer zurückgeschickt werden. Auch soll ein Fehler der Vergangenheit angehören, bei dem die Spieler Raid-Kämpfe nicht beenden konnten, die vor dem Ende des Timers auf der Karte gestartet wurden. Hier der komplette Changelog:


Pokémon GO: Details zum Fest in Chicago und zu den europäischen Safari Zone Events

Niantic und The Pokémon Company haben weitere Details zum ersten "Pokémon GO"-Fest und zu den Safari Zone Events enthüllt, die im August und September in Eur...

Patchnotes zur Pokémon GO-Version 0.69.0 für Android und 1.39.0 für iOS

  • Dem Pokémon-Info-Screen wurden Symbole hinzugefügt, um anzuzeigen, wie ein Pokémon gefangen wurde
  • Als Trainer könnt ihr ab sofort die Foto-Disc einer Arena drehen, nachdem ihr einen Raid-Kampf abgeschlossen habt
  • Zudem ist es fortan möglich, über den Pokémon-Info-Screen Beeren an Pokémon zu schicken, die eine Arena verteidigen
  • Auch dürfen Pokémon, die eine Arena verteidigen, mit Beeren gefüttert werden, obwohl ihre Motivationsanzeige voll ist
  • In der Pokémon-Sammlung wurde die Suche verbessert
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Trainer Raid-Kämpfe nicht beenden konnten, die vor dem Ende des Timers auf der Karte gestartet wurden
  • Es ging einem Fehler an den Kragen, bei dem Pokémon nicht wie üblich zu ihrem Trainer zurückgeschickt wurden, nachdem sie eine Arena verteidigt haben
  • Verschiedene Bugs wurden behoben

Auch interessant

Zum Thema

  • Pokémon GO: Alola-Formen von Kanto-Pokémon angekündigt

    vor 18 Stunden - In wenigen Wochen wird "Pokémon GO" etwas Alola-Charme erhalten. Die Verantwortlichen haben nämlich bekanntgegeben, dass man die Alola-Formen von Kanto-Pokém...
  • Pokémon Go: Raidboss Ho-Oh ist zurück – auch als schillernder Pokémon verfügbar

    vor 4 Tagen - Wie die "Pokémon Go"-Macher bekanntgeben, können alle Trainer sich seit heute auf die Suche nach Ho-Oh begeben. Auch als Shiny-Variante ist dieser verfügbar...
  • Pokémon Go: Das Item-Limit wurde auf 2.000 Gegenstände erhöht

    vor 7 Tagen - Wie das Team von Niantic bekannt gab, wurde das Item-Limit von "Pokémon Go" weiter erhöht. Die entsprechenden Upgrades vorausgesetzt, können zukünftig maxim...
  • Pokémon Go: Weitere EX-Raids in der nächsten Woche – Einladungen wurden verschickt

    vor 1 Woche - Aktuellen Berichten zufolge dürfen sich die Spieler von "Pokémon Go" in der kommenden Woche über neue EX-Raids freuen. Die entsprechenden Einladungen sollen...
  • Pokémon Go: Offizielles Safari Zone-Event in Dortmund angekündigt

    vor 2 Wochen - Die Safari Zone kommt in diesem Sommer nach Deutschland. Ende Juni lädt die Stadt Dortmund zum "Pokémon GO"-Fest im Westfalenpark ein. Somit kann man einmal m...