Splatoon 2: Rage Quitter erhalten eine Warnung

Splatoon 2: Rage Quitter erhalten eine Warnung

Das in wenigen Tagen erscheinende "Splatoon 2" weist Rage Quitter darauf hin, dass ihr Online-Verhalten nicht der Norm entspricht. Sollte sich dies nicht ändern, werden auch Konsequenzen folgen.

In wenigen Tagen wird Nintendo den Shooter "Splatoon 2" exklusiv für die Nintendo Switch in den Handel bringen und nachdem die Spieler bereits am vergangenen Samstagabend die Möglichkeit hatten im Rahmen des ersten Splatfests vier Stunden mit dem Spiel zu verbringen, macht eine Nachricht die Runde, die vor allem für die Rage Quitter im Multiplayer-Modus gedacht ist.

Demnach weist einen "Splatoon 2" darauf hin, wenn die letzte Online-Sitzung in einer ungewöhnlichen Art und Weise beendet wurde. Dies sei "sehr verdächtig" und wird bestraft, wenn dies häufiger auftritt. Sollte man absichtlich die Online-Verbindung trennen und mitten in einer Partie das Spiel beenden, kann es vorkommen, dass man für eine Weile für den Online-Modus gesperrt wird.

Damit dies nicht zu unrecht geschieht, sollte man sowohl darauf achten die Partien ordnungsgemäß abzuschließen als auch eine stabile Internetleitung zu nutzen. Letztendlich sollte eine instabile Verbindung lieber nicht der Grund dafür sein, dass man plötzlich für den Multiplayer gebannt wird.

"Splatoon 2" erscheint am 21. Juli 2017 für die Nintendo Switch.

Auch interessant

Zum Thema

  • Splatoon 2: Nintendo enthüllt neue Inhalte – Die Map 'Tümmlerkuppel' erscheint am Wochenende

    vor 1 Woche - Auch "Splatoon 2" rückte im Zuge der aktuellen Nintendo Direct-Konferenz in den Mittelpunkt. Unter anderem kündigte Nintendo zwei weitere Maps an, von denen e...
    0
  • Splatoon 2: Weiteres Splatfest und neue Waffe werden heute zur Verfügung gestellt

    vor 3 Wochen - Wie Nintendo bekannt gab, startet heute das neueste Splatfest in der Welt von "Splatoon 2". Darüber hinaus wird mit der Forge Splattershot Pro eine weitere Wa...
    0
  • Splatoon 2: Die neuen Revierkämpfe im Gameplay-Video

    vor 4 Wochen - Nintendo hat anlässlich der Gamescom in Köln weiteres Gameplay-Material aus dem Farb-Shooter "Splatoon 2" veröffentlicht. In den Mittelpunkt rücken die kost...
    0
  • Splatoon 2: Kostenlose Inhalte angekündigt und Gamescom-Video

    vor 1 Monat - Nintendo hat im Rahmen der heute gestarteten Gamescom 2017 in Köln neue und kostenlose Inhalte für "Splatoon 2" angekündigt, das für die Nintendo Switch erh...
    0
  • Splatoon 2: Neue Waffe 'Sepiator α' ab morgen verfügbar

    vor 1 Monat - Wie Nintendo bekannt gab, dürfen sich die Spieler des farbenfrohen Shooters "Splatoon 2" im Laufe des morgigen Tages auf eine neue Waffe freuen. Hierbei haben ...
    0