Ubisoft: PlayStation 4 sorgt für den meisten Umsatz

Autor:
Ubisoft: PlayStation 4 sorgt für den meisten Umsatz

Bei der PlayStation 4 handelt es sich um die meistverkaufte Konsole der laufenden Generation. Das zeigt sich auch bei den Umsatzanteilen. Fast die Hälfte der Einnahmen erwirtschaftete Ubisoft im vergangenen Quartal mit Inhalten für die PlayStation 4.

Ubisoft hat vor einigen Stunden den jüngsten Geschäftsbericht veröffentlicht und darin auch verraten, welche Plattformen bei den Franzosen den meisten Umsatz generieren. Die meisten Einnahmen erzielt Ubisoft demnach mit PS4-Spielen, die im vergangenen Quartal für einen Umsatzanteil von 44 Prozent sorgten. Ein Jahr zuvor waren es nur 31 Prozent.

Der Umsatzanteil, der in den vergangenen drei Monaten mit Xbox One-Spielen erwirtschaftet wurde, liegt bei 22 Prozent. Der Grund ist die geringere Verbreitung der Konsole von Microsoft. Schätzungen zufolge liegt das Verkaufsverhältnis zwischen der PS4 und Xbox One bei 2:1. Der PC kam im vergangenen Quartal auf einen Umsatzanteil von 21 Prozent. Ein Jahr zuvor waren es 26 Prozent.

Ganze zwei Prozent teilen sich die Konsolen PlayStation 3, Xbox 360, Wii U und Wii, nachdem vor zwölf Monaten noch acht Prozent erzielt wurden. Elf Prozent und somit einen Prozentpunkt weniger als im Vergleichsquartal des Vorjahres wurden mit Inhalten für sonstige Plattformen eingenommen.


Ubisoft: Far Cry 5, The Crew 2 und Skull & Bones stoßen auf ein großes Interesse

Ubisoft hat vor wenigen Stunden den neusten Geschäftsbericht vorgelegt und im Zuge der Bekanntgabe auch einige Statements zu den wichtigsten Spielen der kommen...

In den drei Monaten des jüngsten Quartals konnte Ubisoft einen Umsatz von 202,1 Millionen Euro erzielen und lag damit knapp 30 Millionen Euro über den Prognosen. Mit dem im März 2017 veröffentlichten "Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands" brachte Ubisoft das bislang erfolgreichste Spiel des Jahres auf den Markt.

Auch interessant

Zum Thema

  • Ubisoft: Veröffentlichungen von "Far Cry 5" und "The Crew 2" verschoben

    vor 7 Tagen - Der französische Publisher Ubisoft hat bekanntgegeben, dass man die Veröffentlichungen von einigen Titeln verschiebt. Die Rede ist vor allem von den heiß erw...
  • Ubisoft: Zwei Gratis-Spiele für den PC – World in Conflict und Assassin’s Creed Black Flag werden verschenkt

    vor 1 Woche - Wir haben zwar noch nicht Heiligabend, aber Geschenke gibt es schon ab heute. Ubisoft hat mitgeteilt, dass im Rahmen des Happy Playdays zwei Spiele zum Gratis-...
    PC
    10
  • Ubisoft: Offenbar keine Übernahme durch Vivendi in den kommenden Monaten

    vor 4 Wochen - Ubisoft kann offenbar aufatmen. Vivendi geht nicht davon aus, dass man das Unternehmen in den kommenden sechs Monaten übernehmen wird. Der französische Publis...
    All
    0
  • Ubisoft: Weitere Details zur Niederlassung in Berlin – Start erfolgt 2018

    vor 4 Wochen - Anfang 2018 wird Ubisofts Niederlassung in Berlin ihre Arbeit aufnehmen. Wie das Unternehmen bestätigte, soll dieses zukünftig als Co-Studio an bekannten Mark...
  • Ubisoft: Schaltet in Kürze Server mehrerer Spiele ab

    vor 1 Monat - Am kommenden Wochenende wird der französische Publisher Ubisoft die Server zahlreicher Spiele abschalten. Darauf haben die Verantwortlichen noch einmal hingewi...