Xbox One X: Kann laut Ubisoft die Industrie wachsen lassen

Autor:
Xbox One X: Kann laut Ubisoft die Industrie wachsen lassen

Der Launch der Xbox One X nähert sich mit großen Schritten. Und laut der Aussage von Ubisoft kann die Konsole dabei behilflich sein, den Markt wachsen zu lassen. Denn je besser die Erfahrung ist, desto mehr Leute wollen sie haben.

Nachdem im März dieses Jahres die Nintendo Switch auf den Markt kam, nähert sich das Debüt einer weiteren Konsole. Dabei handelt es sich um die Xbox One X, die im November als die zu diesem Zeitpunkt leistungsstärkste Konsole durchstartet. Unklar ist bislang, wie groß die Nachfrage nach einer solchen Hardware letztendlich ist und wie die Konkurrenz reagieren wird. Der Ubisoft-CEO Yves Guillemot ist sich allerdings sicher, dass Microsoft mit der Xbox One X dabei behilflich ist, den Markt voranzutreiben.

"Wir sind mit Microsoft in Bezug auf Assassin’s Creed Origins einen Deal eingegangen, der wirklich die Vorteile der Power nutzt, die ihre neue Konsole zu bieten hat", so Guillemot. "Wir mögen das, was sie machen, wirklich sehr. Denn statt sowas wie Kinect zu haben, erhält die Industrie diesmal mehr Power, was zu einer besseren Immersion, einer besseren KI und im Allgemeinen zu besseren Spielen führt."

Offenbar geht Ubisoft davon aus, dass der Schritt von Microsoft zu einer höheren Nachfrage nach leistungsfähigeren Konsolen und besseren Spielen führt. "Wir mögen es, denn das bedeutet, dass die Industrie wachsen wird. Denn je besser die Erfahrung ist, desto mehr Leute wollen sie haben. Ich denke, dass das Potential groß ist. Sollte Microsoft wirklich dahinterstehen, dann kann es gut funktionieren."


Xbox One X: Pachter ist nicht vom Erfolg überzeugt

Die Xbox One X wird Anfang November zum Preis von 500 Euro den Weg in den weltweiten Handel finden. Der Wedbush Securities-Analyst Michael Pachter rechnet aufgr...

Zunächst muss die Xbox One X auf den Markt kommen. Das passiert am 7. November 2017 zum Preis von rund 500 Euro. Die Konsole soll bei den meisten Spielen eine native 4K-Auflösung ermöglichen. Ob später auch VR-Inhalte unterstützt werden, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch unklar.

Auch interessant

Zum Thema

  • Xbox One X: Youtube-App unterstützt jetzt 4K mit 60 FPS

    vor 3 Tagen - Für die Youtube-App wurde ein neues Update veröffentlicht, das in erster Linie Besitzer der Xbox One X anspricht. Diese können ihre favorisierten Videos fort...
  • The Elder Scrolls V Skyrim & Fallout 4: Die Xbox One X-Versionen in der Performance-Analyse

    vor 2 Wochen - Vor wenigen Tagen bedachte Bethesda Softworks die beiden hauseigenen Rollenspiel "The Elder Scrolls V: Skyrim" und "Fallout 4" mit der Unterstützung der Xbox O...
  • Skyrim und Fallout 4: Xbox One X-Updates mit 4K-Auflösung ab heute zum Download

    vor 2 Wochen - Bethesda macht heute mit Aktualisierungen zwei weitere Spiele mit der Xbox One X kompatibel. Dazu zählen das Update 1.5.24 für die "The Elder Scrolls 5: Skyri...
  • Xbox One X: Erwartete Absatzzahl und Kopf an Kopf-Rennen zwischen PS4, Xbox One, Switch

    vor 3 Wochen - Mat Piscatella von der Marktforschungsgruppe NPD hat sich zu den Verkäufen der drei aktuellen Konsolen geäußert und dabei unter anderem betont, dass die Xbox...
  • Xbox One X: GameStop spricht von einem starken Start und möglichen Lieferengpässen

    vor 3 Wochen - Im Zuge des aktuellen Geschäftsberichts sprach der Händler GameStop unter anderem über den Launch der Xbox One X und attestierte der Konsole einen starken St...
    364