Creators Collection: Neue Kategorie startet auf Xbox One und Windows 10

Creators Collection: Neue Kategorie startet auf Xbox One und Windows 10

Wie Microsoft bekannt gab, steht mit der sogenannten "Creators Collection" ab sofort eine neue Kategorie auf der Xbox One und Windows 10 bereit. Mit dieser wird es Indie-Entwicklern ermöglicht, ihre Projekte in Eigenregie zu veröffentlichen.

In den vergangenen Jahren entschlossen sich die verschiedenen Konsolen-Hersteller dazu, nicht nur auf die Zusammenarbeit mit den führenden Triple-A-Publishern zu setzen, des Weiteren rückten auch die Indie-Entwickler immer mehr in den Mittelpunkt.

Wie Microsoft bekannt gab, wird das Unternehmen hier keine Ausnahme bilden und möchte unabhängige Entwickler auch zukünftig unterstützen. So steht auf der Xbox One sowie dem PC beziehungsweise Windows 10 ab sofort die sogenannte "Creators Collection" bereit.


Xbox One: Achievement-System zukünftig mit Meilensteinen für besondere Leistungen?

Wie führende Köpfe von Microsoft in einem aktuellen Podcast andeuten, könnte das Achievement-System der Xbox One auf kurz oder lang überarbeitet werden. Unt...

Creators Collection: Steht ab sofort auf Xbox One und Windows 10 bereit

Mit der neuen Kategorie möchte Microsoft Indie-Entwicklern die Möglichkeit bieten, ihre Projekte auf unkomplizierte Art und Weise in Eigenregie zu veröffentlichen. Auf die Unterstützung eines Publishers sind die unabhängigen Entwickler dabei nicht angewiesen.

Des Weiteren weist Microsoft darauf hin, dass auch Updates beziehungsweise aktualisierte Versionen der Spiele von den Indies selbst aufgespielt werden können. Die "Creators Collection" versteht sich als direktere Nachfolger der "Xbox Live Indie Games", die im nächsten Monat eingestellt werden.

Spiele, die über die "Xbox Live Indie Games"-Sektion zur Verfügung gestellt wurden, können dann nicht mehr käuflich erworben werden.

Quelle: Major Nelson

Auch interessant