Death Stranding: Dreht sich laut Kojima um Verbindungen und nicht um Konflikte

Death Stranding: Dreht sich laut Kojima um Verbindungen und nicht um Konflikte

In einem aktuellen Interview hat Hideo Kojima ein weiteres Mal einige Worte zu "Death Stranding" verloren und klargestellt, dass es in dem neuen Titel um Verbindungen anstelle von Konflikten gehen wird.

Kojima Productions und der zuständige Director Hideo Kojima sind bezüglich des kommenden Action-Titels "Death Stranding" recht still geworden. In einem aktuellen Interview hat sich Kojima jedoch ein weiteres Mal zum Spiel und zu seiner Designphilosophie zu Wort gemeldet. Da er ein großer Filmfan ist, zieht er Vergleiche zwischen der Gaming-Welt und einigen aktuellen Filmen ("Dunkirk", "The Great Escape").

Da dies Kriegsfilme ohne einen Konflikt sind, in denen es letztendlich um die Flucht aus dem Krieg bzw. das Überleben geht, erinnert sich Kojima an "Metal Gear". In der Reihe hatte er einen ähnlichen Ansatz verfolgt. Zukünftig möchte er den Fokus auf Konflikte, der in der Gaming-Branche vorherrscht, durchbrechen. Vielmehr möchte er Spiele entwickeln, in denen die Herstellung von Verbindungen zwischen den Spielern wichtiger als der Wettkampf sind.

"55 Jahre sind seit der Erschaffung des frühen Videospiels Spacewar vergangen, aber in Videospielen geht es hauptsächlich immer noch darum, dass sich die Spieler gegenseitig mit Waffen bekämpfen", sagte Kojima. "Sie können den Fluch nicht brechen, der sie dazu bringt, Waffen zu nutzen, um das Böse oder Gegner zu bekämpfen. Ich möchte das ändern."

Deshalb soll "Death Stranding" ein Spiel werden, das nicht auf dem Wettbewerb basiert. Stattdessen steht ein Seil im Mittelpunkt, das dem Spieler etwas Gutes bringt und Verbindungen herstellt. "Wir brauchen kein Spiel, welches Spieler in Gewinner und Verlierer trennt, sondern eines über die Erschaffung von Verbindungen auf einer anderen Ebene. Mein aktuelles Projekt Death Stranding soll dieses Ziel erfüllen."

"Death Stranding" hat noch keinen Erscheinungstermin für die PlayStation 4 und den PC erhalten. Möglicherweise werden im kommenden Dezember neue Details zum Spiel erscheinen.

Auch interessant

Zum Thema

  • Death Stranding: Guillermo del Toro soll in den nächsten Wochen Gameplay gezeigt bekommen

    vor 5 Tagen - Der Filmregisseur Guillermo del Toro ist bekanntermaßen an dem Actionspiel "Death Stranding" beteiligt. Anscheinend wird del Toro in den nächsten Wochen erstm...
    10
  • Death Stranding: Hideo Kojima arbeitet weiterhin am Skript

    vor 1 Monat - Hideo Kojima wollte bisher nicht verraten, wie weit die Entwicklung von "Death Stranding" fortgeschritten ist. Auf Twitter ließ er allerdings wissen, dass die ...
    PS4
    5
  • Death Stranding: Hideo Kojima kritisiert Methoden der AAA-Entwicklungen

    vor 2 Monaten - Der erfahrene und berühmte Spieleentwickler Hideo Kojima hat gegen die Entwicklung von AAA-Projekten ausgeteilt und betont, dass die Auslagerung bestimmter Asp...
    8
  • Death Stranding: Macht laut Kojima große Fortschritte – Videos zeigen Nebel

    vor 4 Monaten - Via Twitter bestätigte Hideo Kojima, dass die Arbeiten an "Death Stranding" entsprechend gut vorangehen. Daher ist er in der Lage, derzeit recht ruhig zu schla...
    25
  • Death Stranding: Existiert auch jenseits des CGI-Trailers

    vor 5 Monaten - Zu "Death Stranding" gab es in den vergangenen Monaten unzählige Meldungen, die in aller Regelmäßigkeit nichts vom Spiel preisgaben. Fest steht aber inzwisch...
    PS4
    3