FIFA 18 Ultimate Team: Squad Battles, Champions-Channel, Gameplay und weitere Neuerungen enthüllt

FIFA 18 Ultimate Team: Squad Battles, Champions-Channel, Gameplay und weitere Neuerungen enthüllt

Die Verantwortlichen von Electronic Arts und EA Vancouver präsentieren die offiziellen Details zum Ultimate Team der Ende September erscheinenden Fußballsimulation "FIFA 18".

Im Rahmen eines FUT Live-Streams hatten die Verantwortlichen von Electronic Arts und EA Vancouver am vergangenen Abend die offiziellen Details zum "FIFA Ultimate Team" der im kommenden Monat erscheinenden Fußballsimulation "FIFA 18" enthüllt. Man hatte zuvor bereits einen Trailer bereitgestellt, der verraten hat, dass die Ikonen in drei unterschiedlichen Ausführungen im Spiel enthalten sein werden. Wer wissen möchte, welche Legenden im Spiel enthalten sein werden und welche Werte sie zu bieten haben werden, kann diesbezüglich Details auf der offiziellen Seite finden.

Neue Funktionen, Herausforderungen und mehr

Denn Electronic Arts hatte auch mitgeteilt, dass man die Squad Battles, den Champions-Channel und weitere Funktionen ins Spiel integriert. Die Squad Battles bieten letztendlich einen Einzelspielermodus, in dessen Rahmen man gegen die Teams der FUT-Community spielen, Belohnungen verdienen sowie in den Bestenlisten aufsteigen kann. Unter anderem werden auch Teams der Fußballer, FIFA-Profis und Promis hervorgehoben.

Der Champions-Channel ermöglicht es einem wiederum die Weekend League-Partien der besten Spieler der Welt in einer Wiederholung zu schauen, wobei man die volle Kontrolle über die Kameraperspektiven erhält und sogar vor- bzw. zurückspulen kann. Mit den dynamischen täglichen und wöchentlichen Herausforderungen möchte man den Spielern sowohl im Spiel als auch in der Begleit-App weitere Ziele setzen, die mit zusätzlichen Boni daherkommen. Mit der Begleit-App und der neuen Web-App kann man sowohl diese Ziele als auch die Squad Building Challenges abschließen. Selbstverständlich kann man auch weiterhin das eigene Team verwalten und Spielerwechsel durchführen.


FIFA 18 Ultimate Team: Die Ikonen erhalten verschiedene Versionen – Neuer Trailer

Die Verantwortlichen von Electronic Arts und EA Vancouver stellen uns heute die Neuheiten von "FIFA 18 Ultimate Team" vor. Unter anderem kann man die Stories de...

Die Squad Building Challenges werden übrigens erweitert, sodass es fortan kombinierte Spielerbedingungen und sogenannte "Brick Slots" gibt, die noch tiefere SBCs ermöglichen. Electronic Arts möchte die Spieler mit Spieler-, Liga- sowie Spezial-SBCs versorgen, wobei letztere auch zeitlich begrenzte Blitz-SBCs, FUT Champions-SBCs und mehr umfassen. Außerdem kann man sich auf komplett neue Pack- sowie Walkout-Animationen freuen.

"FIFA 18" erscheint am 29. September 2017 für die PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360, Nintendo Switch und den PC.

Auch interessant

Zum Thema

  • FIFA 18: Hamburger SV gegen FC Bayern München in der Bundesliga-Prognose

    vor 3 Stunden - Der HSV und FC Bayern München treffen in Kürze aufeinander. Wie die bevorstehende Partie am Ende ausgehen wird, verrät EA Sports mit einem Prognose-Video, da...
  • FIFA 18: Senior Game Designer klagt über destruktives Community-Feedback

    vor 1 Tag - Via Reddit ließ sich Senior Game Designer Tyler Blair über das Feedback der "FIFA 18"-Community aus. Wie es heißt, fällt dieses mitunter reichlich destruk...
  • FIFA 18: Gast-Funktion ins Ultimate Team integriert

    vor 1 Woche - Die Verantwortlichen von Electronic Arts haben bekanntgegeben, dass man die Gast-Funktionalität in die Ultimate Team-Spielmodi der vor wenigen Wochen erschiene...
  • UK Charts: FIFA 18 vor Forza Motorsport 7

    vor 2 Wochen - Die britischen Spiele-Charts der vergangenen Woche sind da. In den sieben Tagen konnte die Fußballsimulation auf der Insel einmal mehr die meisten Käufer mobi...
  • FIFA 18: EA Sports bestätigt bis 1,6 Millionen aktive Spieler gleichzeitig

    vor 2 Wochen - Wenige Tage nach dem offiziellen Release lassen die ersten Erfolgsmeldungen zu "FIFA 18" nicht lange auf sich warten. Wie bekannt gegeben wurde, waren am Wochen...