How I Met Your Mother: Neue Lebenszeichen vom Spinoff

Autor:
How I Met Your Mother: Neue Lebenszeichen vom Spinoff

Nachdem es um ein mögliches Spinoff zur Erfolgsserie immer wieder turbulent zuging, möchte Fox dennoch nicht davon ablassen und sucht nun neue Schreiber.

Es scheint momentan ein beliebter Trend zu sein: Spinoffs zu erfolgreichen Serien versuchen an den ursprünglichen Erfolg anzuknüpfen. Mit über 10,5 Millionen Zuschauern pro Episode wird da natürlich auch "How I Met Your Mother" nicht verschont.

Der Name des Spinoffs ist nun schon etwas länger bekannt: "How I Met Your Father" Für Innovation gewinnt die neue Serie schon mal keinen Preis. Eigentlich waren für die Schreibarbeiten an den Drehbüchern die Isaac Aptaker und Elizabeth Berger vorgesehen. Da diese aufgrund des Erfolgs ihrer Serie "This is Us" nun aber voll eingespannt sind, mussten neue kreative Köpfe her.

Wie nun bekannt wurde, sucht man bei Fox nun dringend nach Schreibern für die neue Serie. Nachdem nun bereits zwei Versuche scheiterten, wird das wohl der letzte Anlauf auf ein Spinoff sein. Zuletzt wurden die Arbeiten an "How I Met Your Dad" 2014 auf Eis gelegt. Immerhin ist der neue Titel näher am Original.

Der potentielle Erfolg eines Spinoffs steht vermutlich sowieso in den Sternen. Nach dem stark polarisierenden Ende von "How I Met Your Mother" dürften viele Fans ohnehin schon nicht besonders scharf auf das Spinoff sein, das auch ohne den Beigeschmack des umstrittenen Finales nicht nach einer großartigen Idee klingt. Zumal ebenfalls in den Sternen steht, ob CBS die Serie überhaupt ausstrahlt, nachdem die Verantwortlichen dem Spinoff zuletzt eine Absage erteilten.

Auch interessant