Miiverse-Einstellung: So sichert ihr euren Beitragsverlauf

Autor: Maik Seidl

29. August 2017 um 13:50 Uhr: Die Tage des Miiverse sind gezählt. Nachdem heute Vormittag ein Termin für die Einstellung des Dienstes veröffentlicht wurde, folgten Informationen zur Sicherung eurer Beitragsverläufe.

Nintendo hat heute Vormittag mitgeteilt, dass die Miiverse-Dienste eingestellt werden. Auf der offiziellen Seite der Japaner folgten inzwischen ein paar ergänzende Informationen. Beispielsweise erhaltet ihr dank einer neuen Funktion bis zum Ende der Miiverse-Verfügbarkeit die Möglichkeit, eine herunterladbare Version eures Miiverse-Beitragsverlaufs anzufordern.

"Diese Funktion ist für Nutzer gedacht, die ihre eingereichten Miiverse-Beiträge und die Bilder in ihrem Screenshot-Album auf einem PC speichern möchten. Um mehr über diese Funktion zu erfahren, wähle 'Informationen zum Herunterladen des Beitragsverlaufs' auf der Hauptseite der Browserversion des Miiverse aus", so Nintendo.


Nintendo: Miiverse und diverse Wii U-Angebote werden noch 2017 eingestellt

Wie Nintendo bekannt gab, wird das Unternehmen noch dieses Jahr verschiedene Angebote vom Netz nehmen. Unter diesen befinden sich diverse Features von Switch so...

Um eine Anfrage für einen Beitragsverlauf stellen zu können, wird ein verknüpfter Nintendo-Account benötigt. Zudem wird vorausgesetzt, dass eine solche Anfrage gestellt wird, bevor der Miiverse-Service endet. Entsprechende Informationen können auf der Seite "Informationen zum Herunterladen des Beitragsverlaufs" nachgelesen werden. "Bitte besuche die Seite und lies die dort aufgeführten Informationen, wenn du deinen Beitragsverlauf herunterladen möchtest", heißt es von offizieller Seite.

Nach dem Ende des Miiverse-Service:

Heute am meisten gelesen

Impressum