Minecraft: Weltentransfer von Wii U auf Switch mit dem nächsten Update

Autor: Maik Seidl

18. August 2017 um 12:42 Uhr: Eure auf der Wii U gestarteten "Minecraft"-Welten könnt ihr bald in Richtung Nintendo Switch transferieren. Mit dem kommenden Update soll diese Möglichkeit in beide Versionen des Mojang-Spiels finden. In einem Video seht ihr das Ganze bereits in der Praxis.

Die Wii U sollte zwar nicht mit der Nintendo Switch ersetzt werden, so Nintendos Aussage vor der Veröffentlichung der neuen Hardware, allerdings sah die Strategie der Japaner im Anschluss etwas anders aus. Während die Wii U keine wirkliche Rolle mehr spielt, verkauft sich der Nachfolger, der auch als Handheld zum Einsatz kommen kann, recht gut.

Gespielt werden kann auf der Nintendo Switch unter anderem das grobklotzige "Minecraft". Habt auch ihr euch so langsam von der Wii U verabschiedet und möchtet euch fortan der Nintendo Switch widmen, dann dürfte das nächste Update von "Minecraft" für euch recht interessant sein. Nach der Installation bekommt ihr die Möglichkeit, die Welten von der Wii U auf die Nintendo Switch zu übertragen. Dieses Feature befindet sich schon eine Weile in der Entwicklung.


Minecraft: Better Together-Update wird als Beta-Version ausgerollt

"Minecraft" wird laufend weiterentwickelt. Dank eines neuen Updates könnt ihr euch künftig mit Spielern verabreden, die "Minecraft" auf einer anderen Plattfor...

In einem aktuellen Livestream haben die Entwickler den Transfer demonstriert. Eine Aufzeichnung des Events findet ihr unterhalb dieser Zeilen. Mit dem zuvor veröffentlichten Update wurde unter anderem die Auflösung der Nintendo Switch-Fassung von "Minecraft" erhöht. Im TV-Modus bekommt ihr seitdem die vollen 1080p zu Gesicht. Im Handheld-Modus bleibt es natürlich bei den nativen 720p, die das Display darstellen kann. Wann das Update mit dem Welten-Transfer erscheinen soll, ist nicht bekannt.

Heute am meisten gelesen

Impressum