Need for Speed Payback: BMW M5 mit einem actionreichen Trailer enthüllt

Need for Speed Payback: BMW M5 mit einem actionreichen Trailer enthüllt

Im Rahmen der Gamescom wurde der kommende BMW M5 offiziell enthüllt. Zudem kann man einen neuen Messetrailer zum im November erscheinenden Action-Rennspiel "Need for Speed Payback" betrachten.

Electronic Arts, Ghost Games und BMW haben im Rahmen der Gamescom den neuen 2018er BMW M5 offiziell enthüllt. Das neueste Modell des bayrischen Automobilherstellers, der das neue Allradsystem M xDrive, 441 kW/600 PS und ein maximales Drehmoment von 750 Nm zu bieten hat, wird exklusiv in dem kommenden Action-Rennspiel "Need for Speed Payback" enthalten sein.

In dem offiziellen Messetrailer gewähren uns die Entwickler bereits einen ersten Eindruck vom 2018er BMW M5 in "Need for Speed Payback". Zudem kann man die rasanten und actionreichen Verfolgungsjagden betrachten, in denen man von der Polizei durch die Straßen von Fortune Valley gejagt werden kann.

"Der neue BMW M5 ist ein überwältigendes Auto. Mit seinem unwiderstehlichen Antrieb und herrlichem Design werden es unsere Spieler lieben, sich hinter das Steuer des neuen BMW M5 zu setzen. Ob in intensiven Überfall-Missionen, in rasanten Verfolgungsjagden mit der Polizei oder einfach nur beim Cruisen durch das Open-World-Setting: Dieses Auto verkörpert Performance, Geschwindigkeit und Faszination, was die Fahrt mit dem neuen BMW M5 zu einem der absoluten Höhepunkte in Need for Speed Payback macht", betont Marcus Nilsson, Executive Producer von Ghost Games.

Frank van Meel, Vorsitzender der Geschäftsführung der BMW M GmbH. sagt zur Ankündigung: "M ist nicht nur der stärkste Buchstabe der Welt, sondern auch weltweit ein Synonym für den Prototypen der Ultimate Driving Machine. Sehen Sie sich den neuen BMW M5 an: Seine Power, seine Beschleunigung, das neu entwickelte Allradsystem M xDrive und sein atemberaubendes Design machen unser neues Modell zum perfekten Feature von Need for Speed Payback."

"Need for Speed Payback" erscheint am 10. November 2017 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC. EA bzw. Origin Access-Abonnenten können am 2. November 2017 loslegen und zehn Stunden spielen.

Auch interessant

Zum Thema

  • Need for Speed Payback: Neues Update sorgt für Rundumerneuerung des Fortschrittssystems

    vor 3 Tagen - Die Fangemeinde von „Need for Speed Payback“ bemängelte zuletzt das Fortschrittssystem des Rennablegers. Nun haben die verantwortlichen Entwickler von Gho...
  • Need for Speed Payback: Der Test zu Ghost Games' Open-World-Racer

    vor 2 Wochen - Hollywood, schnelle Autos und eine offene Spielwelt: Macht „Need for Speed: Payback“ den verkorksten Vorgänger vergessen und bringt endlich wieder das Pres...
  • Need for Speed Payback: Neues Video erklärt das Rennspiel

    vor 2 Wochen - In einem frisch veröffentlichten Trailer zu "Need for Speed Payback" erfahrt ihr in weniger als zwei Minuten, was euch im kommenden Rennspiel erwartet. Ersch...
  • Need for Speed Payback: Testwertungen in der Übersicht

    vor 2 Wochen - Die ersten internationalen Testwertungen zum am kommenden Freitag erscheinenden Action-Rennspiel "Need for Speed Payback" sind aufgetaucht. Kann Ghost Games auf...
  • Need for Speed Payback: Änderungen des Day One-Patches enthüllt

    vor 2 Wochen - Das Action-Rennspiel "Need for Speed Payback" wird einen Day One-Patch erhalten. Electronic Arts und Ghost Games haben die offiziellen Patchnotes bereits enthü...