PlayStation 4: Die Features der Firmware 5.0 enthüllt?

PlayStation 4: Die Features der Firmware 5.0 enthüllt?
PS4

Auch wenn eine entsprechende Ankündigung seitens Sony noch aussteht, liegt den Jungs von Eurogamer schon jetzt der Change-Log zum PlayStation 4-Firmware-Update 5.0 vor. Welche Neuerungen sind an Bord?

Eigenen Angaben zufolge liegt den Redakteuren von Eurogamer schon jetzt der Change-Log zum nächsten Firmware-Update vor, das euer PlayStation 4-System auf die Version 5.0 hebt.

Eine der Änderungen betrifft den Streaming-Service Twitch. Dieser wird es Besitzern einer PlayStation 4 Pro nach dem Update auf die Firmware-Version 5.0 ermöglichen, ihre Spiele auch in der nativen 1080p-Auflösung und in 60FPS zu übertragen. Zudem wird es euch durch das Firmware-Update 5.0 ermöglicht, zukünftig jedem PSN-Account zu folgen.


PS4 Firmware 4.73: Neues System-Update veröffentlicht

Die PS4 Firmware 4.73 steht zum Download bereit. Sony hat diese heute überraschend für die PlayStation 4 veröffentlicht. Was sich geändert hat, wollte das U...

PlayStation 4: Weitere Details zum Firmware-Update 5.0

Bisher war das Ganze nur bei entsprechend zertifizierten Accounts wie den Accounts von Spielen oder ausgewählten Entwicklern möglich. Laut Sony wurde diese Design-Entscheidung getroffen, um mehr Spieler dazu zu animieren, ihre Spieleindrücke zu teilen. Für Entwickler hingegen bringt das Ganze den Vorteil mit sich, dass mehr Nutzer auf ihre Titel aufmerksam werden.

Die PSN-Nutzer dürfen selbst festlegen, ob ihnen jeder oder doch nur Freunde folgen können. Ebenfalls neu an Bord ist im Rahmen des Firmware-Updates 5.0 eine erweiterte Verwaltung der Unterkonten, mit der es Eltern ermöglicht werden soll, selbst zu entscheiden, auf welche Inhalte der Nachwuchs Zugriff erhält. So können beispielsweise bestimmte PSN-Inhalte gesperrt und Zeiten einem jeweiligen Account zugeordnet werden. Abschließend ist die Rede davon, dass Benachrichtigungen und laufende Uploads beziehungsweise Downloads über das Schnellmenü der Konsole nach der Betätigung der PlayStation-Taste sichtbar sein werden.

Über den Streaming-Dienst "PlayStation Now", der unbestätigten Berichten zufolge ein fester Bestandteil des Firmware-Updates 5.0 sein soll, verlieren die Redakteure kein Wort. Somit bleibt abzuwarten, ob der Redaktion wirklich der komplette Change-Log des Updates 5.0 vorliegt.

Quelle: Eurogamer

Auch interessant

Zum Thema

  • PlayStation 4: Sony fühlt sich Singleplayer-Erfahrungen weiterhin verpflichtet

    vor 5 Tagen - Auch zur aktuellen Entwicklung der Videospiel-Industrie verloren die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment auf der PlayStation Experience 2017 ein...
  • PlayStation 4: Mehr als 70 Millionen Mal verkauft – Aktuelle Zahlen zu PlayStation VR

    vor 1 Woche - Wie Sony Interactive Entertainment bekannt gab, verkaufte sich die PlayStation 4 weltweit mittlerweile mehr als 70 Millionen Mal. Zudem enthüllte das Unternehm...
    PS4
    86
  • PlayStation 4: Entwickler sollen mit einem Systemupdate mehr Leistung erhalten

    vor 1 Woche - Derzeit machen einige Gerüchte die Runde, laut denen Sony Interactive Entertainment an einer Optimierung der System-Software der PlayStation 4 arbeitet, um zus...
    PS4
    105
  • PlayStation 4: Sony wird immer kreative Projekte unterstützen

    vor 2 Wochen - Sony Interactive Entertainment bietet in aller Regelmäßigkeit auch komplett neue Marken, die von den First-Party-Studios oder exklusiv für die PlayStation 4 ...
    PS4
    51
  • PlayStation Awards 2017: Sony Interactive Entertainment kündigt offiziellen Live-Stream an

    vor 3 Wochen - In Kürze findet das PlayStation Awards 2017 genannte Event statt, auf dem Sony Interactive Entertainment die erfolgreichsten PlayStation-Titel des Jahres kü...
    PS4
    31