Ubisoft: Neues Studio in Stockholm – Patrick Bach übernimmt die Leitung

Autor:
Ubisoft: Neues Studio in Stockholm – Patrick Bach übernimmt die Leitung
All

Ubisoft hat im schwedischen Stockholm ein neues Studio gegründet, das vom ehemaligen DICE-Mitarbeiter Patrick Bach geleitet wird. Zu den ersten Projekten des Unternehmens zählt das kommende "Avatar"-Spiel. Allzu bald solltet ihr mit dem Titel nicht rechnen.

Ubisoft expandiert weiter. Ein Teil dieser Initiative ist die Gründung eines neuen Studios im schwedischen Stockholm, wo in den nächsten 24 Monaten etwa 100 neue Stellen entstehen sollen.

Geleitet wird das neue Studio in Stockholm von Patrick Bach, der schon im November des vergangenen Jahres seinen Posten bei DICE geräumt hat. Dort werkelte der Mann mehr als 15 Jahre an der "Battlefield"-Reihe, "Star Wars Battlefront", "Mirror’s Edge Catalyst" und vielen weiteren Spielen. An Erfahrung dürfte es im neuen Studio von Ubisoft demnach nicht mangeln.

Ubisoft Stockholm soll eng mit Ubisoft Massive zusammenarbeiten. Das zuletzt genannte Studio zeigt sich unter anderem für "The Division" verantwortlich. Ziel ist es, gemeinsam mehrere AAA-Projekte zu realisieren. Mit dabei ist unter anderem das neue "Avatar"-Spiel, das jedoch nicht vor 2020 das Licht der Welt erblicken wird. An welchen weiteren Projekten die neuen Mitarbeiter werkeln sollen, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt.


Avatar: Quaritch als Bösewicht für die Fortsetzungen bestätigt

Für viele überraschend verkündete James Cameron in einem Interview, dass der Hauptbösewicht aus "Avatar" in den Fortsetzungen zurückkehrt.

"Ich glaube, ich werde mein Potenzial in der Ubisoft-Familie auf eine neue und andere Art nutzen können. Ich freue mich außerdem darauf, mit neuen Weltklasse-Kollegen aus der ganzen Welt zusammenzuarbeiten", so Bach in seinem Statement zur Gründung des Studios.

Auch interessant

Zum Thema

  • Ubisoft: Die Aktienmehrheit soll zurückgekauft und vom Markt genommen werden

    vor 1 Woche - Aktuellen Berichten zufolge versuchen die Verantwortlichen von Ubisoft und die Guillemot-Familie derzeit, sich die Aktienmehrheit am Unternehmen zu sichern. Ans...
  • Ubisoft: Vivendi kommentiert eine mögliche Übernahme

    vor 3 Wochen - Aktuell nennt der Multimediakonzern Vivendi 27 Prozent der Anteile am französischen Publisher Ubisoft sein Eigen. Wie das Unternehmen auf Nachfrage bestätigte...
  • Ubisoft: Multiplayer-Titel sind gefragte denn je, meint Guillemot

    vor 1 Monat - Laut Firmen-CEO Yves Guillemot wird Ubisoft den internen Fokus auch zukünftig auf Mehrspieler-Erfahrungen verlagern. Wie es seitens des Unternehmens heißt, re...
  • Ubisoft: Gründet neues Studio im kanadischen Saguenay

    vor 1 Monat - Wie Ubisoft bekannt gab, möchte das Unternehmen weiter in den kanadischen Markt investieren. So kündigte der Publisher die Gründung eines neuen Studios, das ...
  • Ubisoft: Die Guillemot-Familie stockt ihren Aktienanteil weiter auf

    vor 2 Monaten - Aktuellen Berichten aus Frankreich zufolge erwarb die Familie von Ubisoft-Gründer Yves Guillemot weitere zwei Millionen Aktien. Ein Schritt, mit dem eine mögl...