Xbox One: Abwärtskompatibilität zu Xbox-Spielen weiterhin geplant

Autor:
Xbox One: Abwärtskompatibilität zu Xbox-Spielen weiterhin geplant

Die ursprünglichen Xbox-Spiele werden in absehbarer Zeit mit der Xbox One kompatibel gemacht. Angekündigt wurde dieses Feature im Laufe der E3 2017. Nachdem später nicht mehr viel zur Abwärtskompatibilität zu hören war, deutete Phil Spencer auf Neuigkeiten in diesem Jahr hin.

Schon im Rahmen der E3 2017 gab Microsoft bekannt, dass die Spiele der ersten Xbox mit der aktuellen Generation kompatibel gemacht werden sollen. Wie bei der Xbox 360-Kompatibilität müssen die Klassiker vor der Bereitstellung für die Xbox One fit gemacht werden. Zu den ersten kompatiblen Spielen zählen "Crimson Skies" und "Fuzion Frenzy".

Im Rahmen der Live-Show von Microsoft, die am gestrigen Sonntag im Vorfeld der Gamescom 2017 ausgestrahlt wurde, wurde die Kompatibilität der Xbox-Spiele nicht weiter thematisiert. Und da seit der Ankündigung dieses Features nicht wirklich viele Details zu diesem Thema geteilt wurden, kam die berechtigte Frage auf, ob die Pläne von Microsoft weiter verfolgt werden.


Xbox One: Die meisten abwärtskompatiblen Original Xbox-Spiele werden keine Achievements und kein Breitbild unterstützen

Microsoft wird zwar eine Auswahl ursprünglicher Xbox-Spiele in die Abwärtskompatibilität bringen, jedoch werden die Spieler auf einige moderne Funktionen ver...

Das werden sie, wie der Xbox-Chef Phil Spencer bestätigt hat. Nachdem er die Frage gestellt bekam, ob es in diesem Jahr irgendwelche Ankündigungen zu Abwärtskompatibilität geben wird, betonte der Mann, dass er die Hoffnung hat, in den kommenden Monaten mehr dazu teilen zu können. Unklar ist allerdings, ob das zugleich bedeutet, dass die Veröffentlichung dieses Features in diesem Jahr erfolgen wird. Im Rahmen der E3 2017 war jedenfalls von einem Debüt bis zum Jahresende die Rede.

Auch interessant

Zum Thema

  • Xbox One: Maus-Tastatur-Support soll nicht unterbunden werden

    vor 12 Stunden - Microsoft hat nicht die Absicht, die inoffizielle Maus-Tastatur-Nutzung für Spiele auf der Xbox One zu unterbinden. Das möchte das Unternehmen den Entwicklern...
  • Xbox One S/X: Native 1440p-Unterstützung für Monitore wird in Kürze im Preview-Programm getestet

    vor 3 Tagen - Seit einigen Wochen arbeitet Microsoft an einer Unterstützung von 1440p-Bildschirmen für die Xbox One S und die Xbox One X. Wie das Unternehmen bestätigte, w...
  • Xbox Live: Gold-Wochenende für alle Spieler und Xbox App mit Party-Chat

    vor 4 Tagen - Mit der Xbox-Smartphone-App ist es fortan möglich, einem Xbox-Party-Chat beizutreten, ohne dass ihr die Konsole oder den PC starten müsst. Darüber hinaus wur...
  • Xbox One: Weitere Spiele für die Abwärtskompatibilität

    vor 5 Tagen - Die Liste der abwärtskompatiblen Spiele, die den Weg von der Xbox 360 auf die Xbox One gefunden haben, wurde um vier weitere Game erweitert. Unter anderem kön...
  • Xbox One: Valentine’s Day Indie Sweets Sale gestartet

    vor 5 Tagen - Ergänzend zu den aktuellen Deals with Gold-Angeboten, die seit gestern zur Verfügung stehen, startete Microsoft heute den sogenannten Valentine’s Day Indie...