Xbox One X: Cloud soll bei 4K-Spielen eure Festplatte entlasten

Autor:
Xbox One X: Cloud soll bei 4K-Spielen eure Festplatte entlasten

Microsoft veröffentlicht mit der Xbox One X in wenigen Monaten eine Konsole, die 4K-Spiele verarbeiten kann. Diese benötigen deutlich größere Assets, die den Speicherplatz der Konsole recht schnell füllen können. Aber was wäre, wenn immer nur die Zusatzdaten auf der Konsole abgelegt werden, die für einen bestimmten Spielabschnitt oder das aktiv von euch genutzte Spiel benötigt werden? Microsoft experimentiert bereits mit einer solchen Technologie.

Die im November dieses Jahres in den Handel kommende Xbox One X ist in der Lage, Spiele mit einer nativen 4K-Auflösung zu verarbeiten. Dazu sind nicht nur ausreichend potente Recheneinheiten notwendig, auch die Festplatte muss so einiges schlucken. Denn hochauflösende Assets lassen das Datenvolumen eines Spiels anwachsen. Um diese Datenmengen komfortabel verarbeiten zu können, experimentiert Microsoft mit der Cloud.

Laut der Aussage von Mike Ybarra, Vice President and Director of Program Management for Xbox, könnte die Cloud dafür eingesetzt werden, die zusätzlichen Daten intelligent zu verteilen. In einem Gespräch mit GamesRadar betonte der Mann: "Auf der Plattformseite schauen wir uns etwas an, das wir 'intelligente Auslieferung' nennen." Es ist im Grunde eine Möglichkeit, die Größe eines Spiels auf eurem Speicherplatz zu verringern.


Xbox One X: Trade-In-Programm bei GameStop angekündigt

Beim Kauf einer Xbox One X erhaltet ihr bei der Handelskette GameStop eine Gutschrift, sofern ihr eine vorhandene Hardware, darunter die Konsolen Nintendo Switc...

Den Angaben von Ybarra zufolge schaut die Software, was sich auf eurem Speicherplatz befindet und lädt die restlichen Daten dynamisch nach. Auf der anderen Seite kann der notwendige Speicherplatz wieder minimiert werden, wenn ihr mit einem Spiel oder einem Abschnitt fertig seid. Letztendlich klingt die Technologie wie ein Spiele-Streaming, bei dem sich nur die 4K-Daten auf der Festplatte befinden, die ihr für den aktuellen Abschnitt benötigt.

Unklar ist noch, ob dieses Feature bereits zum Launch der Xbox One X zur Verfügung stehen wird. Erscheinen wird die neue Konsole der Redmonder im November dieses Jahres zum Preis von rund 500 Euro. Am Sonntag wurde die Vorbestellphase gestartet.

Auch interessant

Zum Thema

  • Xbox One X: Im Weihnachtsgeschäft hinter der Xbox One S

    vor 5 Tagen - In wenigen Wochen wird die Xbox One X erscheinen. Wie Microsofts Phil Spencer in einem aktuellen Interview bestätigt, blickt Microsoft trotz des hohen Preises ...
  • Xbox One X: Keine kostenlosen Kinect-Adapter beim Kauf der Konsole

    vor 7 Tagen - Wer die Kinect-Peripherie an der Xbox One X verwenden möchte, kommt nicht um den Kauf eines entsprechenden Adapters herum. Wie Microsoft bestätigte, wird dies...
  • Xbox One X: Ist keine Reaktion auf die PlayStation 4 Pro

    vor 1 Woche - Ab dem 7. November 2017 wird die leistungsstarke Xbox One X 4K-Gaming in das heimische Wohnzimmer bringen. Albert Penello von Microsoft hat jedoch klargestellt,...
  • Xbox One X: Dieses Easter-Egg versteckt sich in jeder Konsole

    vor 1 Woche - Wie wenige Wochen vor dem offiziellen Launch der Konsole durchsickerte, wird in jeder Xbox One X ein kleines Easter-Egg versteckt sein. Um was handelt es sich?
  • Xbox One X: Video zeigt das Innenleben der neuen Konsole

    vor 2 Wochen - Anfang November erscheint mit der Xbox One X das neueste Mitglied der Xbox One-Familie. In einem aktuellen Video wird das Innenleben des Systems ausführlich be...