Xbox One X: HDMI 2.1-Zertifizierung soll noch vor dem Launch erfolgen

Xbox One X: HDMI 2.1-Zertifizierung soll noch vor dem Launch erfolgen

Im November wird Microsoft mit der Xbox One X die bisher leistungsstärkste Heimkonsole unserer Zeit veröffentlichen. Wie es von offizieller Seite heißt, soll die Zertifizierung für den neuen HDMI 2.1-Standard noch vor dem Launch erfolgen.

In den vergangenen Wochen betonten die Verantwortlichen aus Redmond nicht nur immer wieder, dass uns mit der Xbox One X die bisher leistungsstärkste Konsole unserer Zeit ins Haus steht, auch hinsichtlich der Features soll sich die Konsole auf dem aktuellen Stand der Dinge befinden.

Unter anderem wurde zuletzt bestätigt, dass euch die Xbox One X die Möglichkeit bieten wird, eure Gameplay-Videos in der nativen 4K-Auflösung und mit 60 FPS aufzuzeichnen – die Unterstützung der HDR-Technologie natürlich inklusive. Via Twitter ging Microsoft nun noch einmal auf die Unterstützung des neuen HDMI 2.1-Formats ein.


Xbox One X: Eigene Gameplay-Videos lassen sich in 4K und 60FPS aufzeichnen

Etwas mehr als zwei Monate vor dem offiziellen Release bestätigte Microsoft ein weiteres Feature der Xbox One X. Demnach lassen sich Gameplay-Videos in 4K und ...

Xbox One X: HDMI 2.1-Zertifizierung soll noch vor November erfolgen

Laut Mike Ybarra vom Xbox Team wurde die Xbox One X bisher lediglich für die Unterstützung von HDMI 2.0 zertifiziert. Eine Zertifizierung für HDMI 2.1 konnte noch nicht erfolgen, da die finalen Spezifikationen für HDMI 2.1 bisher nicht festgelegt wurden. Somit kann vorerst keine Plattform mit der Unterstützung der Technologie werben. Wie Ybarra ausführt, hofft man jedoch, dass die Zertifizierung für HDMI 2.1 noch vor dem Launch der Xbox One X erfolgen kann.

Zu den Neuerungen, die HDMI 2.1 mit sich bringt, gehört unter anderem die Tatsache, dass die Datenrate deutlich angehoben wurde. Belief sich die Datenbandbreite bei HDMI 2.0 noch auf 18 Gbit/s, soll sie bei HDMI 2.1 bei 48 Gbit/s liegen. Zudem können Auflösungen von 7.680 x 4.320 (8K) bei 60 Hertz oder 3.840 x 2.160 Bildpunkten (4K) mit 120 Hertz ausgegeben werden.

Die Xbox One X erscheint am 7. November zum Preis von 499 Euro.

Auch interessant

Zum Thema

  • Xbox One X: Youtube-App unterstützt jetzt 4K mit 60 FPS

    vor 2 Tagen - Für die Youtube-App wurde ein neues Update veröffentlicht, das in erster Linie Besitzer der Xbox One X anspricht. Diese können ihre favorisierten Videos fort...
  • The Elder Scrolls V Skyrim & Fallout 4: Die Xbox One X-Versionen in der Performance-Analyse

    vor 1 Woche - Vor wenigen Tagen bedachte Bethesda Softworks die beiden hauseigenen Rollenspiel "The Elder Scrolls V: Skyrim" und "Fallout 4" mit der Unterstützung der Xbox O...
  • Skyrim und Fallout 4: Xbox One X-Updates mit 4K-Auflösung ab heute zum Download

    vor 2 Wochen - Bethesda macht heute mit Aktualisierungen zwei weitere Spiele mit der Xbox One X kompatibel. Dazu zählen das Update 1.5.24 für die "The Elder Scrolls 5: Skyri...
  • Xbox One X: Erwartete Absatzzahl und Kopf an Kopf-Rennen zwischen PS4, Xbox One, Switch

    vor 3 Wochen - Mat Piscatella von der Marktforschungsgruppe NPD hat sich zu den Verkäufen der drei aktuellen Konsolen geäußert und dabei unter anderem betont, dass die Xbox...
  • Xbox One X: GameStop spricht von einem starken Start und möglichen Lieferengpässen

    vor 3 Wochen - Im Zuge des aktuellen Geschäftsberichts sprach der Händler GameStop unter anderem über den Launch der Xbox One X und attestierte der Konsole einen starken St...
    364