Xbox One X: Preis lässt Michael Pachter am Erfolg zweifeln

Autor:
Xbox One X: Preis lässt Michael Pachter am Erfolg zweifeln

Im November dieses Jahres kommt die Xbox One X zum Preis von rund 500 Euro bzw. Dollar auf den Markt. Der selbe Preis wird beim Kauf der beiden Konsolen PS4 und Xbox One als Gesamtpaket fällig. Diese Tatsache lässt Michael Pachter daran zweifeln, dass die Xbox One X zu einem großen Erfolg werden kann.

Der Analyst Michael Pachter bekam mal wieder die Frage gestellt, wie er die Erfolgsaussichten der Xbox One X bewertet. In seiner Antwort verwies der Mann einmal mehr auf den Preis, der zu hoch sein könnte. Letztendlich habe der Kunde im Rahmen des bevorstehenden Weihnachtsgeschäftes die Wahl, für 600 Dollar eine Konsole mit zwei Spielen zu erwerben, oder alternativ sowohl die PS4 als auch die Xbox One samt Software zu kaufen. Michael Pachter sieht demnach den Preis der Xbox One X als größte Hürde an. Es ist nicht das erste Mal, dass der Analyst Zweifel äußert.

"Ich denke, dass sie sich nicht so gut verkaufen wird, da sie doppelt so viel wie die PlayStation 4 kostet", so Pachter. "Ich denke, das ist die simple Antwort. Man weiß, dass die PlayStation 4 und Xbox One normalerweise 299 Dollar kosten und sie ziemlich regelmäßig für 249 Dollar zu haben sind. Es gibt sie oft in einem Bundle mit irgendetwas. Man muss also ein ziemlicher Dummkopf sein, wenn man derzeit 299 Dollar dafür bezahlt, ohne ein Stück Software obendrauf zu bekommen, das einen Wert von 50 Dollar hat."


Xbox One X: Vorbestellungen laut Spencer in Kürze möglich

Wie Microsofts Phil Spencer auf Nachfrage bestätigte, werden Interessenten in Kürze die Möglichkeit haben, die Xbox One X vorzubestellen. Einen genauen Term...

Es folgte ein Versprechen und ein Angebot an den Fragensteller. "Du wirst in der Lage sein, zu Weihnachten eine Xbox One X zu kaufen, oder du kauft für 600 Dollar eine PlayStation 4 und eine Xbox One und erhältst mit Sicherheit für jede Konsole ein Spiel dazu. Das ist mein Versprechen. Und wenn du nicht in der Lage sein wirst, das zu bekommen, dann gebe ich dir die 50 Dollar Differenz. […] Ich verspreche dir, dass du in diesem Zeitraum [Black Friday bis Weihnachten] an mindestens fünf Tagen in der Lage sein wirst, für 300 Dollar eine Konsole im Bundle mit einem Spiel zu kaufen."

"Für 600 Dollar kannst du beide Konsolen und zwei Spiele kaufen. Und für 500 Dollar bekommst du eine Konsole ohne Spiel. Und möchtest du zwei Spiele dafür haben, dann sind es mindestens 100 weitere Dollar. Also liegt die Wahl bei einer Konsole mit zwei Spielen oder bei zwei Konsolen mit zwei Spielen.", so Pachter abschließend. Erscheinen wird die Xbox One X am 7. November 2017.

Auch interessant

Zum Thema

  • Xbox One X: Trade-In-Programm bei GameStop angekündigt

    vor 21 Stunden - Beim Kauf einer Xbox One X erhaltet ihr bei der Handelskette GameStop eine Gutschrift, sofern ihr eine vorhandene Hardware, darunter die Konsolen Nintendo Switc...
  • Xbox One X: Project Scorpio Edition im Unboxing-Video

    vor 22 Stunden - Microsofts 6 Teraflops-Konsole wird unter anderem als "Xbox One X Project Scorpio Edition" veröffentlicht. Diese Version der Hardware wurde am gestrigen Sonnta...
  • Xbox One X vorbestellen: Vorverkauf gestartet und Project Scorpio-Edition angekündigt

    vor 1 Tag - Die Xbox One X kann laut Microsoft ab sofort bei den ersten Händlern vorbestellt werden. Darüber hinaus hat das Unternehmen eine limitierte Project Scorpio-...
  • Xbox One X: Transfer der Einstellungen und Spiele – Light-Mode für das Interface

    vor 1 Tag - Besitzer der im November erscheinenden Xbox One X werden in der Lage sein, ihre Einstellungen und Spiele von der alten Xbox One auf das neue Modell zu transfer...
  • Xbox One X: Mehr als 100 verbesserte Spiele zum Launch

    vor 1 Tag - Microsoft bringt im November dieses Jahres die Xbox One X auf den Markt. Zum Preis von rund 500 Euro erhaltet ihr eine Konsole mit einer GPU-Leistung von sechs ...