StartseiteNews

ARMS: Update 3.0 liefert die Kämpferin Lola, eine neue Arena und mehr

ARMS: Update 3.0 liefert die Kämpferin Lola, eine neue Arena und mehr

Ab sofort steht das neueste Content-Update zum etwas anderen Fighting-Titel "ARMS" bereit. Dieses hebt den Titel auf die Version 3.0 und bringt unter anderem die neue Kämpferin Lola mit sich.

Passend zur aktuellen Ausgabe der Direct-Konferenz, die im Laufe der heutigen Nacht stattfand, stellte Nintendo das neueste Content-Update zum etwas anderen Fighting-Titel "ARMS" zur Verfügung.

Dieses kann ab sofort kostenlos heruntergeladen werden und bringt verschiedene neue Inhalte mit sich. Unter diesen befindet sich beispielsweise die neue Kämpferin Lola, die bereits vor ein paar Wochen angekündigt wurde. Ebenfalls an Bord sind drei neue ARMS sowie die neue Map "Via Dolce".

Des Weiteren dürfen sich die Spieler auf diverse Verbesserungen, eine anpassbare Steuerung sowie ein optimiertes Balancing freuen. Anbei der offizielle Change-Log zum neuen Update.

ARMS: Das Update 3.0 im Detail

  • New fighter Lola Pop can now be selected.
  • New ARM Funchuk added.
  • New ARM Biffler added.
  • New ARM Clapback added.
  • New stage Via Dolce added.
  • Customize Controls menu added.
    • This allows you to freely customize button mappings.
    • Access by pressing X on the fighter select screen, or from the pause menu in battle.
  • Condition for unlocking Ranked Match has changed from clearing Grand Prix on Level 4 to clearing Grand Prix on Level 1.
  • Stun charge attacks will now immobilize fighters for longer.
  • Fire charge attack damage has been reduced by 10.
  • After landing a hit on an armored opponent, there will now be a momentary delay before the ARM starts to retract.
  • In modes with multiple opponents, removed function where the targeted opponent would automatically switch to another opponent when the targeted opponent was knocked down.
  • Fixed issue where bomb blasts would not knock down players during their rush attack.
  • Fixed issue where bomb blasts could not be guarded when playing 1-punch KO
  • Fixed issue where, under certain conditions, after connecting a wind type rush attack follow up attacks would be impossible.
  • Fixed issue where even in the process of shooting an ARM it was possible to charge-up when on a trampoline.
  • Fixed issue in Hedlok Scramble where if a communication error occurred at a specific time it would become impossible to grab the Hedlok powerup.
  • Fixed issue where fighters would sometimes go out of bounds during fights against Hedlok.
  • Adjusted some fighters and ARMS.

Quelle: Gematsu

Auch interessant

Zum Thema

  • ARMS: Steuerung lässt sich mit dem Update 3.0 anpassen

    vor 2 Wochen - Nach dem Download und der Installation des Updates 3.0 für "ARMS" wird es möglich sein, die Tastenbelegung zu verändern. Die Bereitstellung des neuen Updates...
    0
  • ARMS: Kostenloses Global Testpunch-Wochenende gestartet

    vor 1 Monat - Alle Nintendo Switch-Spieler haben an diesem Wochenende die Möglichkeit das Beat 'em Up "ARMS" kostenlos im Rahmen des "Global Testpunch"-Events zu testen. Ein...
    0
  • ARMS: Der Neuzugang Lola Pop im ausführlichen Gameplay-Video präsentiert

    vor 1 Monat - Mit dem weiblichen Neuzugang Lola Pop bekommt der ungewöhnliche Fighting-Titel "ARMS" einen neuen spielbaren Charakter spendiert. Dieser wird in einem ausführ...
    0
  • ARMS: Lola Pop als neuer Charakter enthüllt – Trailer und Bilder

    vor 1 Monat - Die Verantwortlichen von Nintendo haben einen neuen Kämpfer für das Beat 'em Up "ARMS" angekündigt. Demnach können sich die Spieler auf Lola Pop freuen und ...
    0
  • ARMS: Neuer Kämpfer zeigt sich im ersten Video

    vor 1 Monat - Das Beat 'em Up "ARMS" soll laut Nintendo ein weiteres Mal ein neues Update erhalten, das einen Kämpfer, eine Stage und neue Arms mit sich bringen wird. Ein ne...
    0