Atypical: Netflix gibt der zweiten Staffel grünes Licht

Autor:
Atypical: Netflix gibt der zweiten Staffel grünes Licht

Nach einer erfolgreichen ersten Staffel bestätigt Netflix nun, dass "Atypical" auch eine zweite Staffel erhält. Angesichts des bisherigen Erfolgs eine nachvollziehbare Entscheidung.

Die Serie "Atypical" wurde von Robia Rashid (How I Met Your Mother, Will & Grace) erschaffen, geschrieben und produziert. Aktuell gehört "Atypical" zu den erfolgreicheren Exklusiv-Produktionen von Netflix, so dass es kaum verwunderlich ist, dass der Ondemand-Anbieter nun den Arbeiten an einer zweiten Staffel grünes Licht gibt.

In "Atypical" begleitet ihr den achtzehnjährigen Autisten Sam (gespielt von Keir Gilchrist) auf seiner Suche nach Liebe und Unabhängigkeit. Während Sam eine amüsante und emotionale Reise der Selbstfindung erlebt, sieht sich der Rest seiner Familie immer wieder mit Veränderung konfrontiert, sowie der Frage, was es wirklich bedeutet normal zu sein.

Für Sams Mutter Elsa (Jennifer Jason Leigh) verändert sich durch die steigende Selbstständigkeit ihres Sohns einiges. Gleichzeitig erlebt Sams Vater Doug (Michael Rapaport) die Veränderungen aus einer anderen Sicht. Er versucht die Verbindung zu seinem Sohn aufrecht zu erhalten und ihn zu verstehen.

Wann die zweite Staffel von "Atypical" erscheint, steht noch nicht fest. Jetzt beginnen wohl erst einmal die Arbeiten am finalen Drehbuch.

Auch interessant