Bethesda Softworks: Kritik der Spieler ohne Einfluss auf kommende Projekte

Autor: Dennis Leschnikowski

29. September 2017 um 14:19 Uhr: In einem aktuellen Interview sprach Pete Hines von Bethesda Softworks unter anderem über das Feedback beziehungsweise die Kritik seitens der Spieler. Wie es heißt, hat diese keinen Einfluss auf die internen Projekte, da sich die Entwickler stattdessen auf ihre eigenen Stärken verlassen möchten.

In den vergangenen Tagen sprachen die Verantwortlichen von Bethesda Softworks über verschiedene Themen und versprachen unter anderem, dass sich das Unternehmen mit kommenden Titeln auch weiterhin abseits der festgetretenen Pfade bewegen wird.

Auch hinsichtlich des Community-Feedbacks beziehungsweise der Kritik der Spieler scheint sich Bethesda Softworks von anderen Studios abheben zu wollen. Denn während viele Entwickler und Publisher regelmäßig versichern, dass sie sich das Feedback der Spieler zu Herzen nehmen, hat dieses bei Bethesda Softworks keinen großen Einfluss auf die internen Projekte.


Nintendo Switch: Bethesda Softworks plant weitere Projekte

Mit "The Elder Scrolls V: Skyrim" sowie den beiden Shootern "Doom" und "Wolfenstein 2: The New Colossus" kündigte Bethesda Softworks bisher drei Projekte für ...

Bethesda Softworks: Kritik der Spieler wirkt sich nicht auf interne Projekte aus

Pete Hines, Pressesprecher von Bethesda Softworks, dazu: "Wir nehmen das Ganze zur Kenntnis. Aber wir lassen nicht zu, dass es die Sachen, die wir machen, definiert. Im Endeffekt versuchen wir das zu machen, was für unserer Meinung nach das Beste für unsere Spieler ist. Denn wenn wir ehrlich sind, ist das das einzige, was wir kontrollieren können."

"Die Entwicklerteams sind doch keine Getränkeautomaten, bei dem man lediglich auf eine Knopf drückt und seine Limonade erhält. Sie wollen ihre Beine im kreativen Bereich ausstrecken, sich an neuen Ideen versuchen und oder etwas Neues zu wagen, um nicht immer auf festgetretenen Pfaden zu wandeln."

Quelle: Gamesradar

Heute am meisten gelesen

Impressum