Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR veröffentlicht

Autor: Maik Seidl

29. September 2017 um 17:51 Uhr: The Farm 51 gewährt ab sofort auch auf der PlayStation 4 eine virtuelle Reise zum Schauplatz einer Katastrophe. "Chernobyl VR" wurde für PlayStation VR veröffentlicht und zeigt sich im Launch-Trailer.

Nachdem vor einigen Wochen angekündigt wurde, dass "Chernobyl VR" auch die PlayStation 4 erreichen wird und von den Besitzern der Konsole mit dem Virtual Reality-Headset PlayStation VR in Angriff genommen werden kann, ist die Veröffentlichung für Sonys Hardware inzwischen erfolgt. Herunterladen könnt ihr die VR-Erfahrung zum Preis von 9,99 Euro aus dem PlayStation Store.

Nachdem schon viele Steam-Wertungen niederschmetternd waren, scheinen auch die PS4-Spieler nicht allzu sehr von "Chernobyl VR" beeindruckt zu sein. Im PlayStation Store sorgten bisher sechs Wertungen für einen Score von 2,5 Sternchen. In den Mittelpunkt von "Chernobyl VR" rückt das Desaster im Kernkraftwerk Tschernobyl, bei dem es am 26. April 1986 im 4. Block des Reaktors zur katastrophalen Überhitzung kam, eine der größten Tragödien unserer Zeit.

Das Virtual Reality-Projekt beinhaltet eine Mischung aus interaktiven Erfahrungen und einer Educational Software, die als eine Art Dokumentation dienen soll. "Sie ermöglicht es, das Ereignis anhand der Geschichten von Menschen, die vor und nach der Tragödie dort gelebt haben, zu verstehen", heißt es von offizieller Seite. "Chernobyl VR Project wurde durch die Kombination von vielen 360 Filmen, Panoramen, 3D-Scanning von Locations und Gebäuden, 360 Fotografie, stereoskopischen Videos und vielem mehr geschaffen."


Chernobyl VR Project: Das verlassene Pripyat kann auch mit PlayStation VR erlebt werden

PlayStation VR-Nutzer sollen früher oder später die interaktive Erkundungstour "Chernobyl VR" erhalten und letztendlich in eine digitalisierte Version der Gei...

Für das "Chernobyl VR Project" wurden verschiedene Gebiete von Tschernobyl und Pripyat digitalisiert. Letztendlich seht ihr das Kernkraftwerk, das Duga Radar, den Vergnügungspark, das "Azure"-Schwimmbad, die Volksschule Nr, 3, das Krankenhaus, Wohnungen und den Schrottplatz voller Rettungsfahrzeuge. Hier der offizielle Launch-Trailer zur PlayStation VR-Version:

Heute am meisten gelesen

Impressum