Chucklefish Games: CEO preist neues, noch namenloses Projekt auf Twitter an

Chucklefish Games: CEO preist neues, noch namenloses Projekt auf Twitter an
All

Die Chucklefish Games, unter anderem bekannt durch "Stardew Valley", sind fleißig: Neben "Wargroove" haben die Mannen noch ein anderes Projekt in der Pipeline, zudem nun ein neues Bild zu sehen ist.

Zwar werkeln die Chucklefish Games im Moment stark an der Switch-Umsetzung und dem Mehrspieler-Modus von „Stardew Valley“ und hat obendrein noch „Wargroove“ im Ofen, dennoch beschäftigt man sich schon mit einem neuen, bis dato namenlosen Projekt. Ein Twitter-Eintrag (siehe anbei) von Chucklefishs CEO Finn „Tiyuri“ Brice hat nun etwas Licht ins Dunkle gebracht.

Der Screenshot erinnert an die Optik von „Stardew Valley“, zu sehen sind einige Charaktere mit Zauberer- und Hexen-Hüten. Kommentiert wird das Bild von Brice mit den Worten, dass sich „Stardew Valley“ weiterhin in der Testphase befindet und es keine neue Infos dazu gebe. Dennoch wolle er „zur Überbrückung“ einen ersten Einblick liefern. So hätte man überdies viel von den Arbeiten an der Bauernhof-Simulation gelernt. In einem weiteren Eintrag bestätigte er zudem, dass das Bildmaterial das „andere neue Projekt“ zeigen würde. Dieses würde auf dem aufbauen, was man von „Stardew Valley“ gelernt hat.

Eine „formelle Ankündigung“ wird aber noch auf sich warten lassen. Einen weiteren Einblick konnte man einem im Oktober publizierten Video (siehe unten) entnehmen, welches nach eigener Aussage einen Art Style präsentiert, mit dem man experimentiere. PC Gamer konnte außerdem im vergangenen Januar in Erfahrung bringen, dass Chucklefish an zwei Titeln arbeiten würde. Eins stellte sich als „Wargroove“ heraus, das andere wurde als „RPG/Sim ansässig in einer Magie-Schule, etwas wie ‚Stardew Valley‘ trifft ‚Harry Potter‘.“ beschrieben.

Quelle: Dot Esports

Auch interessant