Crash Bandicoot N. Sane Trilogy: Knackt die 2,5 Millionen Verkäufe

Autor: Tobias Stückmann

25. September 2017 um 08:56 Uhr: Die Spielesammlung "Crash Bandicoot: N. Sane Trilogy" ist überaus erfolgreich. Denn die Neuauflage hat bereits über 2,5 Millionen Einheiten abgesetzt.

Im vergangenen Juni hatte Activision die von Vicarious Visions entwickelte Spielesammlung "Crash Bandicoot: N. Sane Trilogy" exklusiv für die PlayStation 4 in den weltweiten Handel gebracht. Der Publisher hatte mehrfach betont, dass man mit den Verkaufszahlen der Neuauflage sehr zufrieden ist und für die Zukunft auch weitere Projekte in Betracht zieht.

Der Niko Partners-Analyst Daniel Ahmad hat auf seinem Twitter-Kanal ein Statement zu den bisherigen Verkaufszahlen der "Crash Bandicoot: N.Sane Trilogy" abgegeben. Er sei einige Zahlen durchgegangen, als ihm die "Crash Bandicoot: N.Sane Trilogy" ins Auge stach. Demnach habe die Spielesammlung inzwischen über 2,5 Millionen Einheiten abgesetzt. Dies ist eine beeindruckende Zahl, die vor allem auch Activision zum Denken anregen sollte.

"Crash Bandicoot: N.Sane Trilogy" bietet den Spielern eine technisch deutlich aufgewertete Neuauflage von drei Jump ’n' Run-Klassikern. So kann man noch einmal die PlayStation-Klassiker "Crash Bandicoot", "Crash Bandicoot 2: Cortex Strikes Back" und "Crash Bandicoot: Warped" genießen und den Beuteldachs durch zahlreiche Level springen lassen.

Was just looking over some numbers and noticed that Crash Bandicoot PS4 has already sold over 2.5 million units worldwide…… wow! pic.twitter.com/kHlbiYAz83

— Daniel Ahmad (@ZhugeEX) 23. September 2017

Heute am meisten gelesen

Impressum