Destiny 2: Hasssymbol muss aus dem Shooter weichen

Autor:
Destiny 2: Hasssymbol muss aus dem Shooter weichen

Bungie hat mit dem "Destiny 2"-Patch 1.03 ein Update zum Download freigegeben, mit dem es unter anderem einem "Hasssymbol" an den Kragen ging, das irgendwie den Weg in den Shooter gefunden hat. In der kommenden Woche soll es vollständig entfernt werden.

Bungie hat gestern Abend Wartungsarbeiten am Online-Shooter "Destiny 2" vorgenommen und im Zuge der Arbeiten damit begonnen, ein Symbol aus dem Spiel zu entfernen, das im Vorfeld für ein wenig Verwunderung sorgte. Gemeint ist damit das "Kek"-Logo, das auf einem Kleidungsstück für den Hunter zum Einsatz kommt.

Das Kek-Meme wurde einst auf 4Chan verbreitet und diente als Symbol für ein fiktives Land namens Kekistan. Die danach gestaltete Flagge erinnert allerdings an ein Exemplar aus der deutschen Vergangenheit und wurde in den USA jüngst von Nationalisten zum Einsatz gebracht. Nachdem Bungie auf diesen Umstand angesprochen wurde, reagierte der Entwickler.

"Wir wurden darauf aufmerksam, dass auf einem Paar Handschuhe in Destiny 2 Elemente eines Hasssymbols zu sehen sind. Das ist keine Absicht, wir entfernen es. Wir entschuldigen uns ausdrücklich dafür. Das repräsentiert NICHT unsere Werte und wir arbeiten schnell daran, dies zu korrigieren. Wir distanzieren uns von Hass in jedweder Form", heißt es.


Destiny 2: Beta für Guide-Spiele gestartet – Änderungen des neuen Hot Fixes

Die Verantwortlichen von Bungie haben in "Destiny 2" die Beta zu den Guide-Spielen gestartet. Desweiteren wurde ein neuer Hot Fix für den Online-Shooter bereit...

Später wurde betont, dass ihr das Design nicht mehr in der offenen Spielwelt sehen werdet. Allerdings seien noch ein paar Änderungen notwendig, um es vollständig aus dem Spiel zu verbannen. In der kommenden Woche erscheint ein entsprechender Hotfix. Offen ist die Frage, wie es das Symbol in den Shooter geschafft hat. Womöglich hat einer der Entwickler aus Unkenntnis gehandelt. Veröffentlicht wurde "Destiny 2" in der vergangenen Woche für PlayStation 4 und Xbox One. Die PC-Version folgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Auch interessant

Zum Thema

  • Destiny 2: Gruppenkämpfe ab kommender Woche und Änderungen an den exotischen Waffen/Ausrüstungen

    vor 5 Tagen - In der kommenden Woche kehren in "Destiny 2" die Gruppenkämpfe zurück. Auf der offiziellen Seite hat Bungie zudem Informationen zu den anstehenden Sandbox-Än...
  • Destiny 2: Hotfix 1.1.2.2 inkl. Patchnotes erschienen

    vor 1 Woche - Der Online-Shooter "Destiny 2" hat einen neuen Patch erhalten. Die Verantwortlichen von Bungie haben inzwischen auch die offiziellen Patchnotes zu dem Hotfix be...
  • Destiny 2: Neuer Trailer stimmt auf die heute beginnende Scharlach-Woche ein

    vor 1 Woche - Die Verantwortlichen von Activision und Bungie haben heute die Scharlach-Woche im Online-Shooter "Destiny 2" gestartet. Passend dazu hat man auch einen neuen Tr...
  • Destiny 2: Hauptspiel und Erweiterung der PC-Version brechen Rekorde

    vor 2 Wochen - Noch hat "Destiny 2" mit einigen Problemen zu kämpfen, mit denen sich die Entwickler aktuell beschäftigen. Dies ändert jedoch nichts am Erfolg des Titels, de...
    PC
    14
  • Destiny 2: Wartungsarbeiten, Hotfix 1.1.2.1 und Änderungen an den Dämmerungs-Strikes

    vor 2 Wochen - Bungie hat die Absicht, die Dämmerungs-Strikes in "Destiny 2" zu verbessern. Erste Erläuterungen dazu gibt es auf der offiziellen Seite. Darüber hinaus wurde...