Destiny 2: Bungie arbeitet bereits am ersten Balancing-Update

Autor: Dennis Leschnikowski

29. September 2017 um 08:50 Uhr: Wie Bungie bestätigte, wird bereits am ersten umfangreichen Balancing-Update zu "Destiny 2" gearbeitet. Da das Studio aktuell noch mit der Auswertung des Spieler-Feedbacks beschäftigt ist, kann derzeit aber noch kein handfester Termin genannt werden.

Anfang dieses Monats wurde der von Bungie entwickelte Online-Mehrspieler-Shooter "Destiny 2" offiziell für die Xbox One sowie die PlayStation 4 veröffentlicht.

Auf der offiziellen Website meldete sich nun Bungies Senior Designer Jon Weisnewski zu Wort und bestätigte, dass die kreativen Köpfe hinter "Destiny 2" bereits am ersten Balancing-Update zu ihrem neuen Projekt arbeiten. Wann dieses im Endeffekt erscheinen wird, können die Entwickler noch nicht sagen, da man derzeit noch damit beschäftigt ist, das Speiler-Feedback entsprechend zu analysieren.


Destiny 2: Wartungsarbeiten und Hotfix 1.0.3.1 angekündigt

In der kommenden Woche wird für den Online-Shooter der Hotfix 1.0.3.1 erscheinen. Das passiert wie gewohnt im Rahmen von Server-Wartungsarbeiten, zu denen die ...

Destiny 2: Es wird bereits am ersten Balancing-Update gearbeitet

Unter anderem werden Anpassungen an den Fähigkeiten sowie den Waffen in Aussicht gestellt. Da es sich bei den Arbeiten am besagten Update um einen fortlaufenden Prozess handelt, ist Bungie laut Weisnewski allerdings noch nicht in der Lage, näher ins Detail zu gehen.

„Wir haben euer Feedback gehört. Vielen Dank! Destiny 2 wird Updates erhalten, die das Sandbox-Erlebnis anpassen werden. Wir sind uns der Beliebtheit des MIDA Multi-Werkzeugs bewusst und haben es sehr genau im Blick. Es ist beliebt, aber unseren Daten zufolge gibt es Optionen, die mindestens genau so effektiv sind in allen Aktivitäten. wenn nicht sogar besser. Habt ihr schon welche gefunden?“, so Bungies Senior Designer weiter.

Quelle: Bungie

Heute am meisten gelesen

Impressum