Destiny 2: Mikrotransaktionen in Form von "Silber" erneut enthalten

Destiny 2: Mikrotransaktionen in Form von "Silber" erneut enthalten

In dieser Woche wird "Destiny 2" offiziell für die beiden Heimkonsolen Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht. Wie nun bekannt wurde, wird die kostenpflichtige InGame-Währung "Silber" im Nachfolger ein Comeback feiern.

In dieser Woche hat die Wartezeit der "Destiny"-Spieler endlich ein Ende. So wird der Nachfolger in Form von "Destiny 2" am kommenden Mittwoch, den 6. September für die Xbox One sowie die PlayStation 4 erscheinen.

Die PC-Version wird laut offiziellen Angaben in diversen Bereichen optimiert und wird daher noch etwas länger auf sich warten lassen. Läuft alles wie geplant, dann wird die Umsetzung für den Rechenknecht ab dem 24. Oktober erhältlich sein. Kurz vor dem offiziellen Release von "Destiny 2" sickerte ein weiteres Detail zum Nachfolger durch.


Destiny 2: Video stellt die Neben-Quests vor

In einem frisch veröffentlichten neuen Video zu "Destiny 2" gehen die Macher auf die "Adventures" ein. Das ist die Bezeichnung für die Neben-Quests, die ihr o...

Destiny 2: Die InGame-Währung "Silber" kehrt zurück

So lässt sich einer aktuellen Anzeige von GameStop USA entnehmen, dass die InGame-Währung "Silber" ein Comeback feiern wird. Hierbei haben wir es mit Mikrotransaktionen zu tun, die seinerzeit nach dem Release des ersten "Destinys" Einzug hielten und den Spielern die Möglichkeit boten, kosmetische Gegenstände oder exklusive Emots zu erwerben.

Laut GameStop USA wird ein Paket mit 1.000 „Silber“ mit 9,99 US-Dollar zu Buche schlagen und den Käufern weitere 100 Einheiten der InGame-Währung kostenlos liefern. Ein zweites Bundle ist für 19,99 US-Dollar erhältlich. Hier werden 2.000 "Silber" und 300 Einheiten als Bonus geboten.

Es ist wohl davon auszugehen, dass sich die Preise der Mikrotransaktionen in Europa auf einem ähnlichen Niveau bewegen.

Auch interessant

Zum Thema

  • Destiny 2: Update 1.1.1.1 – Deutscher Changelog inkl. Rückkehr zur alten Prestige-Version

    vor 10 Stunden - Das "Destiny 2"-Update 1.1.1.1 wurde gestern veröffentlicht. Doch welche Änderungen flossen damit in den Online-Shooter? Eine Antwort auf diese Frage liefert ...
  • Destiny 2: Änderungen des Hotfixes 1.1.1.1 und umfangreiche Wartungsarbeiten angekündigt

    vor 1 Tag - Die Verantwortlichen von Bungie haben die Änderungen des heute erscheinenden Hotfixes 1.1.1.1 enthüllt und auch umfangreiche Wartungsarbeiten angekündigt.
  • Destiny 2: Bungie spricht über die nicht mehr freischaltbaren Erfolge

    vor 5 Tagen - Seit dem offiziellen Release von "Fluch des Osiris" lassen sich diverse Erfolge des "Destiny 2"-Hauptspiels nicht mehr freischalten. Auf der offiziellen Website...
  • Destiny 2: Fluch des Osiris – Diverse High-Level Aktivitäten ohne Add-On nicht mehr verfügbar

    vor 6 Tagen - Unter dem Namen "Fluch des Osiris" wurde in dieser Woche die erste umfangreiche Erweiterung zu "Destiny 2" veröffentlicht. Aktuellen Berichten zufolge wurden m...
  • Destiny 2: Eine exotische Waffe sorgt im Schmelztiegel für Chaos

    vor 6 Tagen - Im Schmelztiegel des Online-Shooters "Destiny 2" sorgt eine exotische Waffe für Chaos. Die Prometheus-Linse wurde mit "Fluch des Osiris" ins Spiel gebracht und...