Divinity Original Sin 2: Erster Patch samt Changelog und finale deutsche Lokalisierung

Autor: Maik Seidl

21. September 2017 um 15:52 Uhr: Die Larian Studios haben sich positiv zum Feedback der Spieler geäußert und mitgeteilt, dass für das Rollenspiel "Divinity: Original Sin 2" ein erster Patch zum Download bereitsteht. Was dieser zu bieten hat, verrät der offizielle Changelog.

Die Larian Studios bedanken sich in einer Pressemeldung zu "Divinity: Original Sin 2" für das Feedback der Community und machen zugleich darauf aufmerksam, dass heute der erste Patch für den Titel veröffentlicht wurde. Der Hotfix behebt in erster Linie Probleme, die den Spielern in den vergangenen Tag aufgefallen sind.

Das gilt beispielsweise für fehlerhafte Questlogs, permanente Statuseffekte sowie Absturzursachen. Savegames funktionieren nach dem Patch weiterhin problemlos, heißt es von offizieller Seite. Falls ihr in Erfahrung bringen möchtet, welche Änderungen der Patch v3.0.143.148 letztendlich vornimmt, dann helfen euch die offiziellen Patch-Notes in englischer Sprache weiter.


Divinity Original Sin 2: Bereits knapp 500.000 Mal verkauft

Laut den belgischen Larian Studios entwickelte sich das hauseigene Fantasy-Rollenspiel "Divinity Original Sin 2" in kürzester Zeit zu eine Erfolg. So wurden am...

Ergänzend erklären die Larian Studios: "Im Laufe des Tages wird es heute ein weiteres Update geben, das zusätzlich die verbesserten Übersetzungen auf Deutsch, Französisch und Russisch hinzufügt. Außerdem werden noch einige Dinge an den unterschiedlichen Enden von Divinity: Original Sin 2 optimiert."

Heute am meisten gelesen

Impressum