StartseiteNews

Elite Dangerous: Galaxie nicht einmal zu einem Prozent erkundet

Elite Dangerous: Galaxie nicht einmal zu einem Prozent erkundet

Aktuellen Statistiken zufolge wurde die Galaxie der Weltraum-Simulation "Elite Dangerous" zu nicht einmal einem Prozent erkundet. Dies lässt sich einer Website entnehmen, die den Spielern die Möglichkeit bietet, ihre Entdeckungen in einer Datenbank zu verewigen.

Zumindest auf dem PC startete vor einigen Tagen die Beta-Phase zum neuesten Content-Update der Weltraum-Simulation "Elite Dangerous".

Dieses wird den Titel auf die Version 2.4 heben und den Namen "The Return" tragen. Mit dem neuen Update werden die Thargoiden den Weg in "Elite Dangerous" finden und zukünftig die Galaxie unsicher machen. Wann "The Return" in seiner finalen Version zur Verfügung steht, verrieten die Entwickler von Frontier Developments bisher zwar nicht, versicherten jedoch, dass es schon in Kürze so weit sein wird.


Elite Dangerous: Beta zum Update 2.4 'The Return' gestartet und passender Change-Log veröffentlicht

Wie Frontier Developments bekannt gab, startet auf dem PC mit sofortiger Wirkung die geschlossene Beta zu neuesten Content-Update der Weltraum-Simulation "Elite...

Elite Dangerous: Galaxie nicht einmal zu einem Prozent erkundet

Im Vorfeld der Veröffentlichung von "The Return" trafen interessante Statistiken zu "Elite Dangerous" ein. Diese stammen von der Website „Elite Dangerous Star Map“ (kurz auch: EDSM), die den Spielern die Möglichkeit bietet, ihre Entdeckungen in der Welt von "Elite Dangerous" in einer Datenbank zu verewigen. Zum aktuellen Zeitpunkt wurden 15,8 Millionen entdeckte Planeten in der Datenbank eingetragen.

Da "Elite Dangerous" mit einer realistischen Nachbildung unserer Galaxie aufwartet und es unter dem Strich auf rund 400 Milliarden Planeten bringt, wurden umgerechnet bisher knapp 0,004 Prozent aller Planeten in "Elite Dangerous" entdeckt.Setzt sich der Trend im aktuellen Tempo fort, 56.206 Jahre dauern, bis die komplette Spielwelt von „Elite Dangerous“ erkundet wurde.

Allerdings muss an dieser Stelle darauf hingewiesen werden, dass nicht alle Spieler ihre Entdeckungen auf EDSM eintragen. Daher ist denkbar, dass der Wert der entdeckten Planeten die angegeben 0,004 leicht überschreitet.

Auch interessant