StartseiteNews

ES: Das Pennywise-Grinsen ist ohne Make-Up noch unheimlicher

Autor:
ES: Das Pennywise-Grinsen ist ohne Make-Up noch unheimlicher

Dass Bill Skarsgard die Fußstapfen von Tim Curry als bösartiger Horror-Clown Pennywise grandios ausfüllt, verraten die Einspielergebnisse von "ES". Nun zeigt er, dass er selbst ohne Make-Up ein markerschütterndes Grinsen parat hat.

Die Neuverfilmung von Stephen Kings Roman "ES" ist ein unglaublicher Erfolg. Wie wir bereits berichteten, wurden durch die Einnahmen in der ersten Woche bereits mehrere Rekorde gebrochen.


ES: Der Horror-Film übertrifft die Erwartungen

Dass die Neuauflage von Stephen Kings Klassiker überraschend gut ist, zeigt sich schon daran, dass sich sogar der Horror-Großmeister selbst begeistert zeigte...

Wie mittlerweile feststeht, sind die Zahlen sogar noch größer und "ES" konnte in der Woche der Veröffentlichung sogar mehr als 117 Millionen US-Dollar einspielen. Dieser Erfolg ist nicht zuletzt dem Darsteller Bill Skarsgard zu verdanken, der dem Clown Pennywise zu seinem gruseligen Auftreten verhilft. Dass das titelzierende Grinsen des Horror-Clowns ohne Make-Up sogar noch unheimlicher aussieht, zeigte der Schauspieler nun während eines Auftritts bei dem schwedischen Radio-Sender PP3.

Wie fies der Clown in "ES" aussieht, könnt ihr hierzulande ab dem 21. September 2017 im Kino bewundern. Auch auf eine Fortsetzung könnt ihr euch freuen. Diese soll laut jüngsten Angaben 2019 erscheinen. Die Arbeiten am Drehbuch laufen bereits auf Hochtouren.

Auch interessant

Zum Thema

  • ES: So reagiert der Regisseur auf den Ärger echter Clowns

    vor 3 Tagen - Scheinbar sind viele professionelle Clowns nicht wirklich begeistert von dem ungewöhnlichen Ruhm, den sie durch "ES" erhalten. Auf deren Aufregung reagiert nun...
    0
  • ES: Der Horror-Film übertrifft die Erwartungen

    vor 2 Wochen - Dass die Neuauflage von Stephen Kings Klassiker überraschend gut ist, zeigt sich schon daran, dass sich sogar der Horror-Großmeister selbst begeistert zeigte...
    1