Far Cry 5: Dan Romer für den Soundtrack verantwortlich

Autor: Maik Seidl

28. September 2017 um 18:45 Uhr: Der Filmkomponist, Songwriter und Musikproduzent Dan Romer erarbeitet den Soundtrack von "Far Cry 5". Das gab Ubisoft heute mit einigen Details in einer Pressemeldung bekannt. "Far Cry 5" wird am 27. Februar 2018 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Ubisoft hat in den Abendstunden mitgeteilt, dass der Filmkomponist, Songwriter und Musikproduzent Dan Romer den Soundtrack für "Far Cry 5" komponieren und Songs für das Spiel schreiben wird. Wollt ihr nur die Musikstücke genießen und auf das Spiel verzichten: Der Soundtrack zu "Far Cry 5" wird zeitnah zur Veröffentlichung des Shooters erscheinen.

"Romer ist bekannt für seine Arbeit an der Filmmusik von Beasts of the Southern Wild und Beasts of No Nation sowie für die mit einem Grammy ausgezeichnete Single Say Something und den weltweiten Hit Treat You Better. Sein Ziel ist es, einen Soundtrack zu erschaffen, der die Spieler in das fiktionale Hope County, Montana, entführt, wo die fanatische Weltuntergangs-Sekte The Project at Eden’s Gate die Macht an sich gerissen hat", so Ubisoft zum Komponisten.

Bei den Kompositionen für "Far Cry 5" sollen verschiedene Country-Instrumente wie Banjos, Fiddles oder Dobros zum Einsatz kommen. Die Musik passt sich an das Spielgeschehen an, heißt es aus dem Hause Ubisoft. Das passiert immer dann, wenn ihr die dynamische Welt erkundet und euch mit den Anhängern der Sekte anlegt. In jeder Region wird es eine spezielle, charakteristische Musik geben, die laut Ubisoft an die Motive des Antagonisten Joseph und seiner Herolde anknüpft.


Far Cry 5: Umfangreicher Gameplay-Walktrough von der PAX West

Ubisoft hat die PAX West 2017 in Seattle genutzt, um einen Blick auf "Far Cry 5" werfen zu lassen. Dank der Aufzeichnung eines umfangreichen Live-Streams könnt...

"Zusätzlich zur Musikkomposition wird der Soundtrack zu Far Cry 5 originäre Choräle enthalten, die von Romer geschrieben, von Bobby Chin produziert und vom Bobby Chin Nashville Choir gesungen wurden", heißt es in der heutigen Pressemeldung. "Die Liedtexte der Choräle sollen die Beweggründe der Anführer und Mitglieder der Sekte widerspiegeln, sie enthalten außerdem unheilvolle Botschaften an den Widerstand." Wollt ihr mehr über "Far Cry 5" erfahren, dann werft einen Blick auf unsere News-Übersicht zum Ubisoft-Titel.

Heute am meisten gelesen

Impressum