Fast & Furious: Das neue Spiel der Project Cars 2-Macher?

Autor: Maik Seidl

20. September 2017 um 16:01 Uhr: "Fast & Furious" wurde zwar nicht direkt erwähnt, aber eine mehr oder weniger offizielle Aussage von Ian Bell, CEO der Slightly Mad Studios, deutet darauf hin, dass im Unternehmen ein entsprechendes Spiel entsteht.

Am 22. September 2017 wird mit "Projekt Cars 2" eine weitere Rennsimulation veröffentlicht, die im Anschluss auf den Plattformen PlayStation 4, Xbox One und PC gespielt werden kann. Schon heute traf der obligatorische Launch-Trailer dazu ein. Im Vorfeld der Veröffentlichung von "Project Cars 2″ konnte der australische YouTuber SpotTheOzzie das Spiel in einem Livestream auf YouTube präsentieren.

Während dieses Streams wurde der Spieler von Ian Bell, dem CEO der Slightly Mad Studios, überrascht. Er beteiligte sich am Chat und lieferte im weiteren Verlauf des Streams ergänzende Informationen zu "Project Cars 2". Dabei kamen wohl auch Informationen ans Tageslicht, die vielleicht noch gar nicht für die Öffentlichkeit bestimmt waren.


Project Cars 2 im Test: Die derzeit beste Rennsimulation

Der Geruch von Benzin liegt in der Luft: Slightly Mads Rennsimulation „Project Cars 2“ eröffnet die Racing-Saison und legt im Test mächtig vor. Erfahrt, w...

Ian Bell sprach unter anderem über das aktuelle Projekt, mit dem die Slightly Mad Studios beschäftigt sind. Dabei hieß es: "Rate mal, was das neuste Need for Speed-Spiel macht und welchen Hollywood-Film sie damit kopieren. Und dann kann ich dir sagen, wir haben einen 6-Jahres-Vertrag mit dieser Hollywood-Firma, die alles schlagen wird, was Need for Speed macht. Für die nächsten sechs Jahre."

Das dürfte darauf hindeuten, dass eine Spiele-Umsetzung der "Fast & Furious"-Reihe bevorsteht. Und es wurde noch konkreter: "Schau mich an, ich bin ein Mann mit einer Glatze und ich trainiere ein wenig. Nur so ein Hinweis." Mit dieser Aussage bezieht sich Ian Bell wohl auf den Schauspieler Vin Diesel. Er zählt zu den wichtigsten Figuren der "Fast & Furious"-Reihe.

Heute am meisten gelesen

Impressum