FIFA 18: FUT Web-App startet in Kürze – Wartungsarbeiten und Termin bekannt

Autor:
FIFA 18: FUT Web-App startet in Kürze – Wartungsarbeiten und Termin bekannt

Electronic Arts hat mitgeteilt, wann die Web-App für FUT in "FIFA 18" an den Start gehen wird. Die Bereitstellung erfolgt demnach am 21. September 2017 zum Launch der EA-Access-Version der neuen Fußballsimulation. Unklar ist noch, zu welcher Uhrzeit die Web-App für das "FIFA 18 Ultimate Team" freigeschaltet wird. Das gab EA noch nicht bekannt. Die Vollversion von "FIFA 18" erscheint am 29. September 2017.

"FIFA 18" zählt zweifelsfrei zu den erfolgreichsten Veröffentlichungen des Jahres. Und auch der Start der Web-App von "FIFA 18" steht unmittelbar bevor. Auf der offiziellen Seite der Fußballsimulation nennt Electronic Arts einen Termin, der für den Launch der "FIFA 18 Web-App" auserkoren wurde. Den Angaben von EA zufolge startet der Dienst am 21. September 2017. Schon jetzt ist die vorherige Version nicht mehr nutzbar. Aufgrund von Wartungsarbeiten wurde sie offline geschaltet und es finden die Anpassungen an "FIFA 18" statt.

"Die FUT 18 Web-App kommt in Kürze. Die FUT Web-App und andere Web-App-Funktionen sind aufgrund von Wartungsarbeiten down, während wir sie für FIFA 18 vorbereiten. Die neue Web-App startet am 21. September 2017", heißt es von Electronic Arts. Noch nicht bekannt gab Electronic Arts, zu welcher Uhrzeit die "FIFA 18 Web-App" freigeschaltet wird. Aber fest steht: Auf den Tag der "FIFA 18 Web-App"-Veröffentlichung fällt auch die Bereitstellung der EA-Access-Version von "FIFA 18".

Mitglieder von EA Access (Xbox One) und Origin Access (PC) sind damit in der Lage, "FIFA 18" vor dem offiziellen Launch ein paar Stunden zu testen. Die PS4-Fraktion geht wie üblich leer aus, da der Dienst auf dieser Plattform bislang nicht bereitgestellt wurde. Kostenlos ist der Zugriff auf die Trial von "FIFA 18" nicht, denn eine Mitgliedschaft bei den Access-Diensten von EA kostet 3,99 Euro im Monat.


FIFA 18: Top 10-Spieler mit Cristiano Ronaldo, Neymar, Lionel Messi, Toni Kroos, Manuel Neuer und mehr

Electronic Arts hat heute die zehn besten Spieler der kommenden Fußballsimulation "FIFA 18" beim Namen genannt. Damit ist die Top 100 komplett. Um es kurz zu f...

Allerdings bietet die EA Access-Version von "FIFA 18" mehr Inhalte als die in der vergangenen Woche veröffentlichte Demo der Fußballsimulation. Mit der "FIFA 18 Web-App" könnt ihr bequem am PC eine erste Mannschaft für das Ultimate Team in "FIFA 18" aufstellen. Zudem dürfte es für die Wiederkehrer wie in den vergangenen Jahren wieder ein paar Boni geben. Die Vollversion von "FIFA 18" erscheint am 29. September 2017 für Konsolen und PC.

Auch interessant

Zum Thema

  • FIFA 18: Gast-Funktion ins Ultimate Team integriert

    vor 6 Tagen - Die Verantwortlichen von Electronic Arts haben bekanntgegeben, dass man die Gast-Funktionalität in die Ultimate Team-Spielmodi der vor wenigen Wochen erschiene...
  • UK Charts: FIFA 18 vor Forza Motorsport 7

    vor 1 Woche - Die britischen Spiele-Charts der vergangenen Woche sind da. In den sieben Tagen konnte die Fußballsimulation auf der Insel einmal mehr die meisten Käufer mobi...
  • FIFA 18: EA Sports bestätigt bis 1,6 Millionen aktive Spieler gleichzeitig

    vor 2 Wochen - Wenige Tage nach dem offiziellen Release lassen die ersten Erfolgsmeldungen zu "FIFA 18" nicht lange auf sich warten. Wie bekannt gegeben wurde, waren am Wochen...
  • FIFA 18: Erster großer Patch überarbeitet die Torhüter und das Schießen

    vor 2 Wochen - Die Fußballsimulation "FIFA 18" hat auf dem PC ein umfangreiches Update erhalten, das in Kürze auch für die Konsolen erscheinen soll. Die Entwickler nehmen m...
  • FIFA 18: Switch-Version verkauft sich in UK schlechter als ihr Xbox 360-Pendant

    vor 2 Wochen - Wie im Laufe des Tages bereits bestätigt wurde, legte "FIFA 18" auch in Großbritannien einen erfolgreichen Verkaufsstart hin. Allerdings gilt das Ganze offenb...