Final Fantasy XV: Patch 1.16 integriert neues Story-Event in Kapitel 12

Autor: Tobias Stückmann

29. September 2017 um 08:51 Uhr: Das Rollenspiel "Final Fantasy XV" hat ein weiteres Mal einen neuen Patch erhalten, der neue Inhalte ins Spiel bringt. Dieses Mal haben die Entwickler unter anderem ein neues Story-Event eingebaut.

Heute haben die zuständigen Entwickler von Square Enix ein weiteres Update zum erfolgreichen Rollenspiel "Final Fantasy XV" veröffentlicht. Mit dem neuesten Patch 1.16 erweitert man die Handlung des Spiels mit einem weiteren Event.

Demnach können sich die Spieler auf dem Zug in Kapitel 12 einem neuen Story-Event widmen, das die Vergangenheit der Beschwörungen (Astrals), die Gefühle der Charaktere und auch die Spielwelt etwas konkreter erläutert. Passend zum neuesten Inhalt haben die Entwickler auch einige neue Bilder zu den neuesten Szenen bereitgestellt.

Die Reddit-Nutzer berichten im Weiteren davon, dass der neueste Patch auf der PlayStation 4 auf eine Größe von knapp vier Gigabyte kommt. Xbox One-Spieler müssen sich hingegen sogar in etwa 7,3 Gigabyte herunterladen. Folgende Patchnotes wurden mitgeteilt:


Final Fantasy XV: Erscheint nun doch nicht für Switch

Das Hin und Her geht weiter. Nachdem die Entwickler von Square Enix kürzlich anmerkten, dass sie derzeit nach Mittel und Wegen schauen, "Final Fantasy XV" doch...

Die Entwickler hatten vor kurzem bereits bestätigt, dass man "Final Fantasy XV" auch im nächsten Jahr mit weiteren Inhalten ausstatten wird. Zudem kamen bereits Gerüchte zu einem möglichen zweiten Season Pass auf. Desweiteren soll Anfang 2018 eine PC-Version von "Final Fantasy XV" auf den Markt kommen.

Heute am meisten gelesen

Impressum