Injustice 2: Weiterer Patch soll das Löschen der Gegenstände stoppen

Autor: Tobias Stückmann

29. September 2017 um 11:22 Uhr: Ein weiterer Patch soll den schwerwiegenden Fehler des kürzlich für "Injustice 2" erschienenen Patches wieder beheben. Allerdings konnte man noch keinen konkreten Termin nennen.

Vor wenigen Tagen hatten Warner Bros. Interactive Entertainment und die Mannen der NetherRealm Studios einen neuen Patch des Beat 'em Ups "Injsutice 2" veröffentlicht. Allerdings hat der Patch 1.10 laut den Spielern einen schwerwiegenden Fehler mit sich gebracht. Denn der Patch soll scheinbar die Speicherstände löschen, sodass die kompletten Fortschritte der Spieler verschwinden.

Die Entwickler versichern jedoch, dass man bereits an einer Lösung des Problems arbeitet. Deshalb versucht man "bald" auch ein weiteres Update zu veröffentlichen. das den entsprechenden Fehler behebt. Allerdings konnten die Entwickler noch keinen konkreten Termin für den nächsten Softwareflicken mitteilen. Für die entstandenen Probleme entschuldigt man sich bei allen betroffenen Spielern.


Injustice 2: Patch 1.10 löscht scheinbar Speicherstände

Die NetherRealm Studios wollten mit dem Patch 1.10 einen Fehler des letzten Updates von "Injustice 2" beheben und scheinen damit ein noch schwerwiegenderes Prob...

Im Übrigen ist bisher noch nicht bekannt, ob die verschwundenen Gegenstände nach der Installation des nächsten Patches zurückkehren werden. Möglicherweise wollen die Entwickler lediglich verhindern, dass weitere Gegenstände verschwinden. Wer nach dem Patch 1.10 Gegenstände vermisst, sollte sich auf support.wbgames.com an Warner Bros. wenden, um diese wieder zurückzuerhalten, heißt es seitens NetherRealm Studios.

Update: a patch will be available soon that will stop the deletion of Gear. Apologies for the delay and we thank you for your patience!

— Injustice2 (@InjusticeGame) 29. September 2017

Heute am meisten gelesen

Impressum