StartseiteNews

ES: Der Horror-Film übertrifft die Erwartungen

Autor:
ES: Der Horror-Film übertrifft die Erwartungen

Dass die Neuauflage von Stephen Kings Klassiker überraschend gut ist, zeigt sich schon daran, dass sich sogar der Horror-Großmeister selbst begeistert zeigte. Doch auch die Zahlen belegen nun, dass "ES" ein wahnsinniger Erfolg ist.

Dass die Neuauflage "ES" ein großer Erfolg werden dürfte, zeigten bereits erste Prognosen vor dem Filmstart. Ende August wurde grob geschätzt, dass der neue Horror-Streifen vermutlich zwischen 50 und 60 Millionen US-Dollar in der Debüt-Woche einspielen dürfte. Diese Zahl wurde jedoch bei weitem übertroffen.

Wie am vergangenen Samstag nun bekannt gegeben wurde, schaffte es "ES" die vermutete Summe beinahe zu verdoppeln. So hat "ES" laut Box Office Mojo bis zum Ende der Woche bereits die Marke von 95 Millionen US-Dollar geknackt. Aktuell wird damit gerechnet, dass bereits in wenigen Tagen eine dreistellige Summe erreicht wird.

Der September ist bislang nicht gerade als umsatzstarker Monat in der Film-Industrie bekannt. Bis vor kurzem hielt Hotel Transylvania 2 seit 2015 den Einspiel-Rekord von 48.464.322 US-Dollar, eingenommen in drei Tagen. "ES" schaffte es nun, diesen Rekord innerhalb von einem einzigen Tag zu brechen. Das könnte nun bedeuten, dass der Monat künftig an Bedeutung für Film-Veröffentlichungen gewinnt.

Auch interessant

Zum Thema

  • ES: So reagiert der Regisseur auf den Ärger echter Clowns

    vor 3 Tagen - Scheinbar sind viele professionelle Clowns nicht wirklich begeistert von dem ungewöhnlichen Ruhm, den sie durch "ES" erhalten. Auf deren Aufregung reagiert nun...
    0
  • ES: Das Pennywise-Grinsen ist ohne Make-Up noch unheimlicher

    vor 1 Woche - Dass Bill Skarsgard die Fußstapfen von Tim Curry als bösartiger Horror-Clown Pennywise grandios ausfüllt, verraten die Einspielergebnisse von "ES". Nun zeig...
    1