Japan Charts: Pokken Tournament und Nintendo Switch an der Spitze

Autor: Maik Seidl

27. September 2017 um 17:21 Uhr: Welche Spiele und Konsolen bzw. Handhelds wurden in der vergangenen Woche in Japan besonders häufig verkauft? Die Antwort auf diese Frage liefern die japanischen Hard- und Software-Charts.

Aus Japan sind die neusten Verkaufscharts eingetroffen. Und wie diesen zu entnehmen ist, handelt es sich bei "Pokken Tournament" um das erfolgreichste Spiel der vergangenen Woche. Mit rund 53.000 verkauften Exemplaren war es dennoch ein verhaltener Start. Platz 2 sicherte sich das Nintendo Switch-Spiel "Splatoon 2", das seit dem Launch auf rund 1,16 Millionen Verkäufe kommt. Es folgen "PES 2018" und "NBA 2K18". Die folgende Liste basiert auf den Verkäufen vom 18. September bis zum 24. September 2017. Download-Verkäufe wurden dabei wie üblich nicht berücksichtigt.

Software Sales (gefolgt von den Gesamtverkäufen)

  1. [NSW] Pokken Tournament DX – 53,395 (New)
  2. [NSW] Splatoon 2 – 21,897 (1,160,859)
  3. [PS4] Pro Evolution Soccer 2018 – 16,854 (81,196)
  4. [PS4] NBA 2K18 – 14,487 (New)
  5. [NSW] Mario Kart 8 Deluxe – 11,457 (706,642)
  6. [PS4] Destiny 2 – 11,036 (81,317)
  7. [NSW] Dragon Quest X: All In One Package – 9,482 (New)
  8. [PS4] Marvel vs. Capcom: Infinite – 8,273 (New)
  9. [PS4] Everybody’s Golf – 7,738 (144,432)
  10. [3DS] Dragon Quest XI: Echoes of an Elusive Age – 7,482 (1,727,913)
  11. [PS4] Project Cars 2 (Bandai Namco, 09/21/17) – 7,359 (New)
  12. [NSW] Monster Hunter XX Nintendo Switch Ver. – 6,911 (140,533)
  13. [3DS] Metroid: Samus Returns – 6,206 (37,061)
  14. [3DS] The Snack World: Trejarers – 5,952 (167,759)
  15. [NSW] The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Limited Edition Included) – 5,502 (591,055)
  16. [PSV] Nil Admirari no Tenbin: Kuroyuri En’youtan – 5,450 (New)
  17. [PS4] Uncharted: The Lost Legacy – 4,666 (27,797)
  18. [PS4] Yakuza: Kiwami – 4,596 (New)
  19. [PS4] Dragon Quest XI: Echoes of an Elusive Age – 4,104 (1,347,582)
  20. [PS3] Pro Evolution Soccer 2018 – 4,068 (16,845)

Bei den Hardware-Charts gibt es keine großen Überraschungen. Nach wie vor ist die Nintendo Switch an der Spitze. Aber auch hier ist eine Verkaufszahl von knapp über 40.000 Exemplaren kein Bestwert. Auch der Verkauf der anderen Konsolen und Handhelds war in der vergangenen Woche sehr überschaubar. Deutlich wird einmal mehr, dass die Wii U in Japan keine Rolle mehr spielt und mit der Switch komplett abgelöst wurde.

Hardware Sales (gefolgt von den Verkäufen der Vorwoche)

  1. Switch – 43,426 (44,052)
  2. PlayStation 4 – 18,396 (19,322)
  3. New 3DS LL – 8,726 (10,650)
  4. New 2DS LL – 8,508 (8,761)
  5. PlayStation 4 Pro – 5,418 (5,338)
  6. PlayStation Vita – 3,707 (3,847)
  7. 2DS – 1,659 (1,726)
  8. New 3DS – 379 (428)
  9. PlayStation 3 – 87 (99)
  10. Xbox One – 76 (57)
  11. Wii U – 56 (86)

Heute am meisten gelesen

Impressum