L.A. Noire: Auflösungen der Switch-Version enthüllt

Autor: Dennis Leschnikowski

26. September 2017 um 10:34 Uhr: Bekanntermaßen wird das die Neuauflage des Detektiv-Adventures "L.A. Noire" auch für Nintendos Switch erscheinen. Doch welche Auflösungen werden auf Nintendos aktueller Plattform geboten?

Wie die Jungs von Rockstar Games kürzlich bestätigten, arbeitet das Studio derzeit unter anderem an einer Remastered-Fassung des Detektiv-Abenteuers "L.A. Noire".

Diese wird neben dem Hauptspiel alle seinerzeit veröffentlichten DLCs sowie eine überarbeitete grafische Darstellung umfassen. Laut offiziellen Angaben dürfen sich die Spieler unter anderem über eine optimierte Beleuchtung, schönere Wolken, höher aufgelöste Texturen und neue Kameraperspektiven freuen.


L.A. Noire: Das Crime-Drama erscheint für PS4, Xbox One, Nintendo Switch und HTC Vive

Das Polizei-Drama "L.A. Noire", das 2011 von Rockstar Games publiziert wurde, erscheint im kommenden November in einer Remaster-Fassung für die PlayStation 4, ...

L.A. Noire: Diese Auflösungen werden auf Switch geboten

Des Weiteren war die Rede davon, dass die Remastered-Fassung von "L.A. Noire" auf der Xbox One und der PlayStation 4 native 1080p unterstützt. Lediglich zur technischen Umsetzung der Switch-Version schwiegen sich die Entwickler bisher aus.

Erst jetzt wurde von offizieller Seite bestätigt, dass auch die Switch-Version von "L.A. Noire" die native 1080p-Auflösung unterstützen wird. Allerdings gilt das Ganze lediglich für den Docked-Modus. Im Handheld- und Tisch-Modus beläuft sich die Auflösung auf 720p. Wie es um die Bildrate auf Switch bestellt, ist weiter unklar.

Die Remastered-Fassung von "L.A. Noire" erscheint am 14. November in Europa.

Quelle: Perfectly Nintendo

Heute am meisten gelesen

Impressum