L.A. Noire: Das Crime-Drama erscheint für PS4, Xbox One, Nintendo Switch und HTC Vive

L.A. Noire: Das Crime-Drama erscheint für PS4, Xbox One, Nintendo Switch und HTC Vive

Das Polizei-Drama "L.A. Noire", das 2011 von Rockstar Games publiziert wurde, erscheint im kommenden November in einer Remaster-Fassung für die PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und HTC Vive.

In der Vergangenheit kam eine Remaster-Version des Open-World-Thrillers "L.A. Noire" immer wieder ins Gespräch. Heute wurde die Neuauflage des Polizei-Dramas offiziell angekündigt. Demnach soll "L.A. Noire" am 14. November 2017 für die PlayStation 4, Xbox One und die Nintendo Switch veröffentlicht werden. Mit HTC Vive kann man das Abenteuer auch in der Virtuellen Realität genießen.

Die Neuauflage von "L.A. Noire" soll alle Inhalte des Hauptspiels sowie alle zusätzlich erschienenen Downloadinhalte beinhalten. Darüber hinaus können die Spieler technische Verbesserungen erwarten, die eine bessere Grafik und mehr Authentizität sicherstellen sollen. Unter anderem kann man eine verbesserte Beleuchtung, schönere Wolken, hoch aufgelöste Texturen, neue cineastische Kameraeinstellungen und mehr erleben. Auf der Standard-PS4 und Xbox One wird eine Auflösung in nativen 1080p versprochen, während PS4 Pro- und Xbox One X-Spieler in 4K auf Verbrecherjagd gehen können.

Die Nintendo Switch-Fassung von "L.A. Noire" besteht aus dem kompletten ursprünglichen Spiel und allen zusätzlichen herunterladbaren Inhalten. Hinzu gesellen sich spezielle Features wie der Joy-Con-Modus mit Bewegungs- und Gestensteuerung, HD-Vibration und neue Breitbild- und Schulterkameraperspektiven sowie eine kontextabhängige Touch-Steuerung für die Detektivarbeit unterwegs.

Das Virtual Reality-Abenteuer "L.A. Noire: The VR Case Files" für das HTC Vive beinhaltet sieben in sich geschlossene Fälle des ursprünglichen "L.A. Noire", die speziell für Virtual Reality überarbeitet wurden. Sie verbinden laut Rockstar Games "atemberaubende Action mit der echten Arbeit eines Detectives und bieten so ein bisher nicht gekanntes interaktives Erlebnis".

"Vor dem Hintergrund der zwielichtigen und brutalen Unterwelt des 1940er Los Angeles, erzählt L.A. Noire die Geschichte des dekorierten Veteranen und frisch gebackenen Detective Cole Phelps, der eine Serie von eskalierenden Fällen untersucht, die durch reale Verbrechen dieser Zeit inspiriert wurden", heißt es von offizieller Seite. Mit jedem gelösten Fall nähert sich Phelps dem dunklen und kriminellen Herzen des Nachkriegs-Los Angeles.

Auch interessant

Zum Thema

  • L.A. Noire: The VR Case Files ab heute zum Download – PC-Systemanforderungen

    vor 20 Stunden - "L.A. Noire: The VR Case Files" erscheint heute für das Virtual Reality-Headset HTC Vive. Das passiert in den Abendstunden über Steam. Darüber hinaus stehen ...
    PC
    0
  • L.A. Noire The VR Case Files: Erscheint im Dezember für HTC Vive – Termin bekannt

    vor 2 Wochen - Die Verantwortlichen von Take-Two haben mitgeteilt, dass die HTC Vive-Version von "L.A. Noire: The VR Case Files" im Dezember erscheinen wird.
    PC
    0
  • L.A. Noire: Switch, PS3, PS4 und Xbox One X im Analyse-Video

    vor 3 Wochen - "L.A. Noire" hat weitere Plattformen erreicht. Doch wie schlägt sich der Titel auf der Nintendo Switch, PS4 und Xbox One X? In einem aktuellen Analyse-Video au...
  • L.A. Noire: Nintendo Switch-Version im neuen Trailer – Gameplay verfügbar

    vor 1 Monat - Das Krimi-Adventure "L.A. Noire" wird in Kürze unter anderem für die Nintendo Switch auf den Markt kommen. Um nochmals darauf aufmerksam zu machen, hat Rockst...
    0
  • L.A. Noire: Digitalversion erfordert auf der Nintendo Switch eine microSD-Karte

    vor 1 Monat - In gut zwei Wochen können unter anderem Nintendo Switch-Spieler in den Genuss des Polizei-Dramas "L.A. Noire" kommen. Allerdings sollte man eine microSD-Karte ...
    7