Nintendo Switch: Bethesda Softworks plant weitere Projekte

Autor: Dennis Leschnikowski

23. September 2017 um 10:39 Uhr: Mit "The Elder Scrolls V: Skyrim" sowie den beiden Shootern "Doom" und "Wolfenstein 2: The New Colossus" kündigte Bethesda Softworks bisher drei Projekte für Switch an. Bei diesen soll es im Optimalfall allerdings nicht bleiben.

In den vergangenen Monaten versicherten die Verantwortlichen von Bethesda Softworks mehrfach, dass es sich bei "The Elder Scrolls V: Skyrim" nicht um das einzige hauseigene Projekt handelt, das für Nintendos Switch erscheinen wird.

Vor ein paar Tagen machte der Publisher Nägel mit Köpfen und kündigte mit den beiden Shootern "Doom" beziehungsweise "Wolfenstein 2: The New Colossus" zwei weitere Titel für Switch an. Doch auch bei diesen soll es nicht bleiben, wie ein Sprecher von Bethesda Softworks in einem aktuellen Statement bestätigte.


The Evil Within 2: Nintendo Switch-Version im Gespräch

"The Evil Within 2" wurde bislang nicht für die Nintendo Switch angekündigt, allerdings gibt es eine prominente Stimme, die eine derartige Entwicklung gerne i...

Nintendo Switch: Bethesda Softworks über weitere Projekte

Pete Hines dazu: "Wir sind natürlich von diesen beiden Spielen begeistert. Allerdings ist es nicht so, dass wir die beiden Spiele veröffentlichen und es dann dabei belassen wollen. Wir möchten, dass dies der Beginn einer Beziehung ist, die wir mit Nintendo und den Nintendo-Fans aufbauen."

Bevor sich Bethesda Softworks Gedanken um weitere Projekte für Switch macht, möchte sich das Unternehmen zunächst auf die bereits angekündigten Titel konzentrieren. Unter anderem hofft Hines, dass sich viele "The Legend of Zelda: Breath of the Wild"-Spieler, die "The Elder Scrolls V: Skyrim" bisher nicht kennen, für das Rollenspiel begeistern können.

Quelle: Venturebeat

Heute am meisten gelesen

Impressum