Obsidian Entertainment: Übernahme durch einen Publisher ist ein Thema, so Urquhart

Obsidian Entertainment: Übernahme durch einen Publisher ist ein Thema, so Urquhart

Geht es nach Feargus Urquhart, dem Geschäftsführer von Obsidian Entertainment, dann steht das Studio einer Übernahme durch einen Publisher definitiv offen gegenüber. Bisher mangelt es jedoch an passenden Angeboten.

In einem ausführlichen Interview, das von den englischen Kollegen von Eurogamer geführt wurde, sprach Feargus Urquhart, der CEO und Geschäftsführer von Obsidian Entertainment, über die aktuelle Situation des Studios.

Auch wenn es Obsidian Entertainment dank diverser Erfolge wie "Fallout: New Vegas" oder "Pillars of Eternity" aktuell sehr gut gehe, sei es alles Andere als leicht, sich als unabhängiges Studio zu behaupten. Laut Urquhart hätten es die internen Studios großer Publisher deutlich leichter, da ihnen nicht nach einem kommerziellen Fehlschlag das endgültige Aus droht.


Alpha Protocol: Man ist an einem Nachfolger interessiert, versichert Obsidian

Wie Studio-Oberhaupt Feargus Urquhart in einem aktuellen Interview bestätigt, würden die Entwickler von Obsidian Entertainment gerne an einem Nachfolger zum ...

Obsidian Entertainment: Übernahme durch einen Publisher wäre denkbar

Urquhart dazu: „Wir schließen einen Vertrag ab und müssen bestimmte Verkaufszahlen erreichen. Und wenn wir diese nicht erreichen, geht die Welt unter. […] Bei internen Studios ist das Ganze nur ein weiterer Monat. Sie bezahlen die Leute ohnehin. Dass diese Menschen bezahlt werden, wird im Budget bereits berücksichtigt.“ Daher würde das Studio einer Übernahme durch einen Publisher definitiv offen gegenüberstehen.

"Es ist nicht so, dass wir unser ganzes Leben lang unabhängig sein möchten. Sollte es zu einer passenden Gelegenheit kommen, dann wäre das etwas, über das wir definitiv nachdenken", so der Geschäftsführer von Obsidian Entertainment weiter. „Bisher hatten wir allerdings nicht das Gefühl, dass die bisherigen Angebote dem entsprachen, was wir wert sind und was wir machen würden“, so Urquhart abschließend.

Quelle: Eurogamer

Auch interessant

Zum Thema

  • Obsidian Entertainment: Neues Spiel mit Sega? Vielleicht Alpha Protocol 2?

    vor 5 Monaten - Was wäre, wenn Obsidian Entertainment mit SEGA gemeinsame Sache macht und die beiden Unternehmen an der Auferstehung einer bekannten Marke arbeiten? Ein Tweet ...
    All
    3
  • Project Louisiana: Obsidian Entertainment deutet nahende Enthüllung an

    vor 9 Monaten - Unter dem Arbeitstitel "Project Louisiana" deuteten die Entwickler von Obsidian Entertainment via Twitter die Arbeiten an einem neuen Projekt an. Was es mit di...
  • Obsidian: Würde gerne an Knights of The Old Republic 3 oder an Fallout arbeiten

    vor 11 Monaten - Obsidian hat sich mehr oder weniger für die Entwicklung von "Star Wars: Knights of The Old Republic 3" und eines neuen "Fallout" beworben. Auf Reddit betonten...
    All
    0
  • Obsidian Entertainment: Fallout-Designer Avellone geht von Bord

    vor 2 Jahren - Wie von offizieller Seite bestätigt wurde, entschloss sich "Fallout: New Vegas"-Designer Chris Avellone dazu, Obsidian Entertainment den Rücken zu kehren.
    All
    0
  • Obsidian Entertainment: Neues Rollenspiel soll in diesem Jahr auf Kickstarter landen

    vor 3 Jahren - Die Rollenspielspezialisten von Obsidian Entertainment werden wohl noch im Laufe des Jahres das nächste Kickstarter-Projekt finanzieren. Es handelt sich einmal...
    All
    0