Overwatch: Neues Update auf dem PC liefert Bugfixes, entfernt Maps aus der Rotation und mehr

Autor: Dennis Leschnikowski

22. September 2017 um 12:02 Uhr: Wie Blizzard Entertainment bekannt gab, steht auf dem PC ab sofort ein neues Update zu "Overwatch" bereit. Dieses entfernt verschiedene Maps aus der Rotation und nimmt zudem diverse Bugfixes vor.

Wie Blizzard Entertainment bekannt gab, steht auf dem PC ab sofort ein neues Update zum hauseigenen Erfolgs-Shooter "Overwatch" bereit.

Mit diesem nahmen sich die Entwickler laut eigenen Angaben diverser kleiner Fehler an, mit denen "Overwatch" auf dem PC noch zu kämpfen hatte. Darüber hinaus entschlossen sich die Macher dazu, verschiedene Maps aus der Rotation zu entfernen. Betroffen sind die Modi Deathmatch oder Team-Deathmatch.


Overwatch: Störenfrieden auf dem PC droht bald eine dauerhafte Competitive-Sperre

Wie Blizzard Entertainment bekannt gab, wird das Studio auf dem PC zukünftig mit drastischen Maßnahmen gegen Störenfriede in "Overwatch" vorgehen. So warten ...

Betroffen sind laut offiziellen Angaben die Karten "Hanamura", "Horizon Lunar Colony", "Temple of Anubis" und "Volskaya Industries". Diese lassen sich nach trotz allem noch in den Custom-Games auswählen. Warum die Maps aus der Rotation entfernt wurden, verrieten die Entwickler nicht.

Was sich sonst noch ändert, verrät euch ein Blick auf den angehängten Change-Log.

Overwatch: Das neue Update im Detail

General

Arcade updates

UI updates

General fixes

Hero fixes

Map fixes

Heute am meisten gelesen

Impressum