Star Wars Battlefront 2: Content-Updates kleiner und häufiger als bei Battlefield 1

Autor: Maik Seidl

30. September 2017 um 09:52 Uhr: Die Content-Updates für den kommenden SciFi-Shooter "Star Wars Battlefront 2" sollen häufiger veröffentlicht werden, aber im Gegenzug kleiner als bei "Battlefield 1" ausfallen. Letztendlich soll ein stetiger Nachschub an Inhalten erfolgen.

Auch der kommende SciFi-Shooter "Star Wars Battlefront 2" soll mit allerlei Content-Updates ausgestattet werden. Sie sollen sogar häufiger als beim WW1-Shooter "Battlefield 1" zum Einsatz kommen, was aber nicht zwangsweise bedeutet, dass Besitzer von "Star Wars Battlefront 2″ deutlich mehr Inhalte spendiert bekommen. Denn aufgrund der höheren Veröffentlichungsfrequenz fallen die einzelnen Content-Updates kleiner aus. Darauf verwies ein Level-Designer des Entwicklers DICE .

"Es wird mit Sicherheit nicht dasselbe sein wie bei Battlefield 1. Es wird viel mehr, jedoch kleinere Content-Updates geben. Hoffentlich wird es sich anfühlen, als ob mehr los ist", so seine Worte. Letztendlich sollen die Besitzer des Shooters regelmäßig mit neuen Inhalten bedacht werden, statt monatelang auf eine große Veröffentlichung warten zu müssen.


Star Wars Battlefront 2: 30 Minuten Gameplay aus dem Multiplayer – Neues System soll das Quitten verhindern

Zum kommenden First-Person-Shooter "Star Wars Battlefront 2" ist neues Gameplaymaterial erschienen. Desweiteren scheint DICE ein neues System ins Spiel zu bring...

"Star Wars Battlefront 2" wird am 17. November 2017 für PC, Xbox One und PlayStation 4 auf den Markt kommen. Zuvor wird der Shooter einem Beta-Test unterzogen, der am 4. Oktober 2017 für alle Vorbesteller geöffnet wird. Ab dem 6. Oktober 2017 können alle anderen Spieler hinzustoßen. Unsere Meldung dazu findet ihr hier. Zudem wurde gestern ein Video zu "Star Wars Battlefront 2" veröffentlicht, das einen Blick auf die Messenger-Droiden werfen lässt. Welche Aufgabe diese im Shooter erfüllen, erfahrt ihr nach einem Klick auf den vorangegangenen Link.

Heute am meisten gelesen

Impressum