Steep: Umsetzung für Switch befindet sich weiter im Optimierungsprozess (Update: Switch-Version gestrichen?)

Steep: Umsetzung für Switch befindet sich weiter im Optimierungsprozess (Update: Switch-Version gestrichen?)

Offiziellen Angaben zufolge befindet sich die Switch-Version von "Steep" nach wie vor in der Optimierungsphase. Wie ein Entwickler einräumte, hapert es weiterhin an der Framerate der Umsetzung.

Zu den ersten Titeln, die Ubisoft vor ein paar Monaten für Nintendos Switch ankündigte, gehörte eine Umsetzung des für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 erhältlichen Wintersport-Spektakels "Steep".

Nachdem es um die Switch-Version zuletzt verdächtig still wurde, kam das Gerücht auf, dass das verantwortliche Entwicklerteam bei Ubisoft weiterhin Probleme hat, "Steep" auf Switch in einer entsprechenden Qualität zum Laufen zu bringen. Technische Unterstützung erfahren die Entwickler laut unbestätigten Berichten derzeit durch Nintendo.


Steep: Steht der Switch-Release möglicherweise auf der Kippe?

Einem aktuellen Bericht aus dem Hause IGN zufolge sieht sich Ubisoft bei den Arbeiten an der Switch-Version von "Steep" derzeit mit technischen Problemen konfro...

Steep: Umsetzung für Switch kämpft noch mit der Framerate

Nachdem sich Ubisoft in den vergangenen Monaten weigerte, Stellung zu den Gerüchten rund um die Switch-Version von "Steep" zu beziehen, sorgte ein Entwickler des Unternehmens nun für Klarheit. Wie dieser auf Nachfrage versichert, befindet sich "Steep" auch weiterhin für Switch in Arbeit.

Derzeit befinde sich die Portierung im Optimierungsprozess, bei dem noch unklar sei, wie lange sich dieser noch hinziehen wird. Demnach haben die Entwickler weiterhin mit technischen Problemen zu kämpfen, die eine mögliche Veröffentlichung von "Steep" für Switch verhindern. Vor allem die Framerate bereite dem verantwortlichen Entwicklerteam Kopfzerbrechen, da der Titel im aktuell vorliegenden Zustand keineswegs veröffentlicht werden könne.

Update: Wie wir aus Handelsquellen erfahren haben, wurde die Switch-Version bei einer führenden deutschen Handelskette von der internen Preisliste gestrichen. Ein Schritt dieser Art wird laut dem Händler in der Regel nur vorgenommen, wenn ein Titel eingestellt wurde oder aus anderen Gründen nicht mehr verkauft werden soll.

Eine offizielle Bestätigung beziehungsweise Stellungnahme seitens Ubisoft steht noch aus.

Auch interessant

Zum Thema

  • Steep: Wird definitiv noch für Switch erscheinen, versichert Ubisoft

    vor 4 Tagen - Auch wenn es um die Switch-Version von "Steep" in den vergangenen Monaten recht still wurde, soll diese definitiv noch erscheinen. Dies bestätigte Ubisoft auf ...
    0
  • Steep: Trailer und weitere Details zu "Road to the Olympics"

    vor 5 Tagen - Mit "Road to the Olympics" bekommt das Wintersport-Spektakel "Steep" eine umfangreiche Erweiterung spendiert. Heute veröffentlichte Ubisoft einen frischen Trai...
  • Steep: Steht der Switch-Release möglicherweise auf der Kippe?

    vor 4 Monaten - Einem aktuellen Bericht aus dem Hause IGN zufolge sieht sich Ubisoft bei den Arbeiten an der Switch-Version von "Steep" derzeit mit technischen Problemen konfro...
    2
  • Steep: Das Extreme Pack steht zum Download bereit – Trailer

    vor 4 Monaten - Download-Nachschub für "Steep". Mit dem "Extreme Pack" wurde eine Erweiterung veröffentlicht, die zum Preis von rund zehn Euro unter anderem drei neue Sportar...
  • Steep: Weitere Infos zu "Road to the Olympics"

    vor 4 Monaten - Ubisoft hat in der vergangenen Woche die Standalone-Erweiterung "Steep Road to the Olympics" angekündigt. Heute ließ das Unternehmen ein paar weitere Detailbr...